Der Waldbrand in Balçova ist teilweise unter Kontrolle

Der Waldbrand in Balcova war teilweise unter Kontrolle
Foto: Izmir Metropolitan Municipality

Die Feuerwehr der Metropole İzmir beteiligte sich auch an den Feuerlöscharbeiten, die im Waldgebiet in der Nähe des Balçova-Damms begannen und in kurzer Zeit wuchsen. Aufgrund eines noch nicht festgestellten Brandes wurden die Seilbahnanlagen auf dem Gipfel des Berges geschlossen und die Einfahrt von Zivilfahrzeugen in das Gebiet blockiert. Generalsekretär der Stadtgemeinde Izmir. Buğra Gökçe, der Gouverneur des Distrikts Balçova, Ahmet Hamdi Usta, und die Bürgermeisterin von Balçova, Fatma Çalkaya, gingen in die Brandzone und erhielten Informationen über die Löscharbeiten.


11 Feuerwehrleute, 12 Verschwörer und 54 Tanker, die der Feuerwehr der Stadt Izmir angeschlossen sind, beteiligen sich an den Feuerlöscharbeiten, die eine Fläche von 15 bis 50 Fußballfeldern betreffen.

Gleichzeitig mit dem Brand in Balcova greift die Metropolitan Fire Brigade in der Nähe der petrochemischen Anlagen in Aliaga in den Brand ein.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen