Historische Kanonenkugeln aus dem Çanakkale-Krieg entfernt

Die historische Kanonenkugel aus dem Canakkale-Krieg wurde zerstört
Die historische Kanonenkugel aus dem Canakkale-Krieg wurde zerstört

Im historischen Nationalpark der Gallipoli-Halbinsel wurde die Kanonenkugel, die nach den Dardanellenkriegen überlebt haben soll, zerstört.


In einer Erklärung des Generalkommandos der Gendarmerie wurde berichtet, dass es im Bezirk Eceabat, der sich innerhalb der Grenzen des Nationalparks befindet, eine Kanonenkugel gibt, von der angenommen wird, dass sie von den Çanakkale-Kriegen überlebt hat.

In der Erklärung: "Nach Erhalt der Benachrichtigung wurde die betreffende Kugel durch Eingriffe in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen zerstört, indem die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen von unseren Experten für die Entsorgung von Explosivstoffen getroffen wurden." Die Aussage sagte.

Hibya Nachrichtenagentur


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen