Imamoglu, "Kanal Istanbul ist die zweite Bedrohung nach dem Erdbeben"

Der Imamoglu-Kanal ist die zweite Bedrohung nach dem Erdbeben in Istanbul
Foto: İBB

İBB-Präsident Ekrem İmamoğlu bemerkte, dass der Schaden, den Kanal Istanbul der Stadt in allen Bereichen zufügen wird, sagte: „Die Frage des Canal Istanbul nach dem Erdbeben ist für mich die zweitgrößte Bedrohung für Istanbul. Es ist in jeder Hinsicht eine Bedrohung. Es ist eine Bedrohung für die wirtschaftliche Extravaganz. "Es ist eine Bedrohung im Namen der Natur, des Lebens, der Sicherheit und der nationalen Sicherheit."


Ekrem Imamoglu, Präsident der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM), nahm an dem Treffen teil, um Informationen über die Arbeit des Erdbebenrates von Istanbul zu geben. Wissenschaftler und IBB-Bürokraten, die den Istanbul Earthquake Council gebildet haben, nahmen an dem Treffen auf dem Campus der Istanbul Planning Agency (IPA) in Florya teil.

Ekrem İmamoğlu sagte hier, dass das große Land, das in der Vergangenheit als Präsidentenresidenz genutzt wurde, nun verschiedene Teile der Gesellschaft zusammenbringen wird, indem wissenschaftliche und technische Studien durchgeführt werden.

Ich lade jeden gegen den Kanal ISTANBUL ein

İmamoğlu betonte, dass die zweitgrößte Bedrohung nach dem Erdbeben in Istanbul der Kanal Istanbul ist und sagte: „Das Problem des Kanals Istanbul nach dem Erdbeben ist für mich die zweitgrößte Bedrohung im Namen Istanbuls. Es ist in jeder Hinsicht eine Bedrohung. Es ist eine Bedrohung für die wirtschaftliche Extravaganz; "Es ist eine Bedrohung für Natur, Leben, Sicherheit und nationale Sicherheit."

"Es ist auch wichtig, dass diese Arbeit, die in vielerlei Hinsicht eine Bedrohung darstellt, auch die Schwere und die Auswirkungen des Erdbebens und seine negativen Auswirkungen auf die Menschen im Hinblick auf das Leben erhöht", sagte İmamoğlu. lass mich ausdrücken. Ich hörte dem Weinen und Vorwurf der Menschen zu, deren Dorf zerstört worden war und deren Campus seit Jahrhunderten zerstört worden war. In diesem Sinne lade ich Sie ein, in seinem Verantwortungsbereich zu arbeiten, ganz Istanbul und die ganze Türkei, die auch für alle auf ihrem Gebiet dieses Übels gemacht wurden ", sagte er.

ISTANBULS GRÖSSTE BEDROHUNG IST ERDBEBEN

"Die erste und wichtigste Bedrohung für Istanbul ist das Erdbeben" İmamoğlu sagte der Leiter der Rede aus der Rede: "Dieses Problem çözmedik, dieses Problem ist nicht nur das Angriffsrisiko von Indirmedik unten in Istanbul ist in der Türkei einer großen Bedrohung ausgesetzt. Dies hat leider ein Maß an Gewalt zur Folge, das sogar unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit, insbesondere die Gefahr der Lebenssicherheit, gefährden wird. Ich glaube, dass das Erdbeben in Form einer Sprachmobilisierung und der Mobilisierung seiner Sprache über die Politik durchgeführt werden sollte. Daher muss dieses Fach eine absolute, aber absolut unabhängige Sprache haben. Das heißt, in gewisser Weise können Positionen gebildet werden, die einen Bürgermeister binden oder die Sprache eines Bürgermeisters unrealistisch halten. Es kann unzulässige Elemente haben. Oder ein anderer Teil der Gesellschaft, was auch immer er sagt, kann eine andere Vereinbarung treffen. Oder das Gleiche gilt für den Minister dieses Landes oder die anderer Behörden. Denn die Türkei ist eine hoch politisierte Normalität nach oben, sogar polarisiert und sogar in eine Stange mit der sozialen Struktur geschleudert. Was auch immer Sie in solchen Strukturen sagen, es gibt ein Publikum, das Sie nicht verstehen oder verstehen will und sich von Ihnen fernhält. In dieser Hinsicht kann der Rat mit all seinen Akteuren mit all seinen Komponenten und sogar beim Erdbeben in Istanbul zusammenkommen, abgesehen von diesem Rat, den der Wissenschaftliche Ausschuss eingerichtet hat, in der Gemeinde oder - ich möchte, dass dies mit verschiedenen Konzepten in Istanbul erweitert wird. Wenn es ein Sprichwort gibt, stelle ich mir vor, dass es so gehandhabt wird, dass der Vertreter des dortigen Ausschusses spricht. “

Herr Sayin sagte dem Minister, dass das Erdbeben über der Spitze sei

„In meiner letzten Rede mit dem Minister für Städtebau habe ich die Notwendigkeit erwähnt, das Erdbeben in einem so unabhängigen Umfeld zu koordinieren und zu überwachen. Mit anderen Worten, wenn die Wissenschaft und der Verstand entscheiden, wenn wir es zur IMM-Versammlung bringen, die CHP-Gruppe es gebracht hat, wenn wir nicht wollen, dass es verabschiedet wird, sollten wir diese Arbeit über die Politik betrachten. Die Republikanische Volkspartei hat dies gebracht. Lassen Sie uns dies nicht weitergeben. Wenn wir nicht wollen, dass es versucht wird, sollte dieser Job über die Politik verwaltet werden. Oder wenn die AK-Fraktion versucht, etwas durch das Parlament zu bringen und dagegen zu sein, sollte dies nicht passieren. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies mit nationalen Konzepten gehandhabt werden sollte. In diesem Sinne haben wir dem Minister unseren Vorschlag auf der Grundlage dieses Grundsatzes unterbreitet. In diesem Sinne bereiten wir eine Vorschlagsstrategie vor. Wir wollen einen Mechanismus schaffen, an dem jeder beteiligt ist, und wenn er etwas über das Erdbeben in Istanbul aussagt, wollen wir daraus eine Einheit machen, in der jedem die Ohren geschnitten werden. “

Ich fürchte unser ISTANBUL

„Ich bin entschieden gegen das Erdbeben, um in politischen Fragen zu materialisieren. Das müssen wir also erreichen. Natürlich versuchen wir großartige Dinge zu tun. Ich werde den Teilnehmern hier nicht den schlechten Gebäudebestand in Istanbul erklären. Wir haben Wissenschaftler, die ihre Jahre mit dieser Arbeit verbracht haben, hier und unsere Lehrer, von denen wir immer ihre Unterstützung erwarten. An einem Ort, an dem Zehntausende von Gebäuden beschädigt werden, überzeugt mich daher die Anzahl der Opfer, die mir von der Stadtverwaltung und verschiedenen Institutionen im Namen Istanbuls vorbereitet und präsentiert wurden, nicht. Manchmal kann ich weder Zehntausende sagen, noch kann ich die Ausspracheformen darauf ausdrücken. Leider habe ich Angst um unser Istanbul. Wir haben eine beispielhafte Studie zur schnellen Identifizierung des Gebäudebestands in Istanbul und zur Konfrontation mit der Gesellschaft begonnen. Natürlich wollen wir diese ganzheitliche Aktion verwalten, indem wir sie mit unseren Bezirksgemeinden, unseren Muhtars und unseren verschiedenen Institutionen und Organisationen teilen und ihre Kontrolle auf die effektivste Weise durchführen. Wir möchten, dass Istanbul sein Leben fortsetzt und sich jeden Tag der Realität des Erdbebens bewusst wird. “

UNSERE MENSCHEN SCHLAFEN ÜBER URBAN TRANSFORMATION

„Stadtumbau oder Stadterneuerung, wie auch immer Sie es nennen, leider ist der Ruf dieser Konzepte in der Gesellschaft sehr gering. Hier stimmt also etwas nicht. Also gehen wir in eine Nachbarschaft; Nehmen wir an, wir bringen hier eine urbane Transformation. Weil es irgendwo falsch ist. Es gibt Hunderttausende von Familien und Menschen in Istanbul, wo es ein Erdbeben gibt, und es wird angenommen, dass es behoben wird. Weil schlechte Beispiele am Leben erhalten wurden. “

TAYFUN KAHRAMAN: "UNSERE ERSTE PRIORITÄT IST ERDBEBEN"

Tayfun Kahraman, Leiter der Abteilung für Erdbebenrisikomanagement und Stadtverbesserung, sprach vor Imamoglu weiter und sagte, das Erdbeben sei eine der ersten Tagesordnungen des IMM:
"Wir müssen über diese Agenda sprechen, insbesondere in Istanbul in der Türkei, über das Wissen unserer Universitäten und über unsere eigene Arbeit. Wir möchten mit Ihnen zusammenarbeiten, um unser Labor zu übertragen." In diesem Sinne hat unser Science Board einen sehr wertvollen Beitrag für uns geleistet. Sie haben uns bei all der Arbeit, die wir bisher geleistet haben, unglaublich unterstützt. Sie haben sowohl die Realisierung des Erdbeben-Workshops als auch später, insbesondere in unseren Bodenarbeiten, in Seismologie- und Mikrozonierungsstudien unterstützt, die wir heute begonnen haben. So funktioniert unsere Strukturbestimmung. Wissen Sie, wir haben in Istanbul einen Job gemacht, der bisher noch nicht gemacht wurde. Wieder gemacht mit Boğaziçi University Kandilli Observatory; Als Ergebnis einer Studie aus dem Jahr 2018 haben Sie uns bei der Ermittlung risikotragender Strukturen unglaublich unterstützt. Danach erwarten wir Ihre Unterstützung und Anleitung bei der räumlichen und punktuellen Transformation von Strukturen, die wir sowohl in unseren Bodenarbeiten als auch von nun an realisieren werden. Diese Unterstützung ist uns sehr wichtig. Von nun an möchten wir mehr mit Ihren Beiträgen arbeiten. “



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen