T129 Kampfhubschrauber in Nachitschewan zur Übung

t Hubschrauber angreifen
Foto: DefanceTurk

Eine Gruppe von Soldaten und Flugzeugen der türkischen Streitkräfte ist für die Übung in Nachitschewan.


In einer Erklärung des Verteidigungsministeriums von Aserbaidschan wurde der Geltungsbereich des Abkommens über militärische Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Türkei zum Ausdruck gebracht, in dem gemeinsame flugtaktische und taktische Großübungen durchgeführt wurden. Eine Gruppe von Soldaten und Flugzeugen der türkischen Streitkräfte, die an diesen Übungen teilnehmen werden, erreichte Nachitschewan. Das Militärtransportflugzeug der türkischen Luftwaffe A400M und der Hubschrauber T129 Atak, die an den Übungen teilnehmen werden, wurden ebenfalls nach Nachitschewan gebracht.

Die Übungen werden in Nachitschewan unter Beteiligung der Landstreitkräfte und der Luftwaffe beider Länder abgehalten. Zu den Elementen, die in die gemeinsamen Übungen aufgenommen werden sollen, gehören Militärpersonal, gepanzerte Fahrzeuge, Artillerie- und Mörsereinheiten sowie militärische Luftfahrt- und Luftverteidigungsausrüstung für die Armeen beider Länder. Gemäß dem Plan werden die Übungen, die die Elemente der Landstreitkräfte umfassen, vom 1. bis 5. August in Baku und Nachitschewan stattfinden, wobei die Elemente der Luftwaffe zwischen dem 29. Juli und dem 10. August in Baku, Nachitschewan, Gence, Kurdamir und Jewlah stattfinden werden. .

Nach den Übungen fand am 27. Juli 2020 eine Grenzzeremonie zur gegenseitigen Übergabe der Staatsflaggen der beiden Partnerländer am XNUMX. Juli XNUMX statt. Mit der Zeremonie kamen einige Elemente der türkischen Streitkräfte, um an der Übung teilzunehmen, nach Nachitschewan.

Quelle: defanceturk



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen