Vorerlaubnisanforderung bei Zitronenexporten entfernt

Zehn Genehmigungen für Zitronenexporte entfernt
Zehn Genehmigungen für Zitronenexporte entfernt

Die Ausfuhrbeschränkung für Kalkstein, dessen Verbrauch während des Pandemieprozesses zunahm und dessen Kilogrammpreis auf 18 Lira anstieg, wurde durch die im Amtsblatt veröffentlichte Entscheidung aufgehoben.


Hayrettin Uçak, Präsident des Verbandes der ägäischen Exporteure von frischem Obst und Gemüse, erinnerte daran, dass die Ausfuhr von Zitrone mit der am 7. April im Amtsblatt veröffentlichten Entscheidung der vorherigen Genehmigung des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft unterliegt.

„Diese Entscheidung war bis zum 31. August gültig. Das Handelsministerium hat jedoch die Vorautorisierungspflicht vor Ablauf der Frist abgeschafft. Der Zitronenverbrauch stieg aufgrund der starken Nachfrage nach Vitamin C, das die Immunität während der Pandemie stärkt. So stiegen die Preise plötzlich. Es war das Produkt mit der höchsten Preissteigerung von fast 50 Prozent auf den Märkten im März. Unsere Ministerien haben Vorkehrungen getroffen, um sowohl den Erzeuger als auch den Verbraucher zu schützen, und den Zitronenexport vorläufig gemacht. Später kehrten die Preise auf das normale Niveau zurück. Während der Pandemietage beschränkten viele Länder die Lebensmittelexporte. Es war eine der Maßnahmen, die die ganze Welt in unserem Land ergriffen hat. Die größte Erwartung unserer Hersteller, Exporteure, ist die Realisierung einer geplanten nachhaltigen Produktion und eines nachhaltigen Verbrauchs. Diese Sensibilität, die gezeigt wurde, um die bestehenden Märkte nicht vor der neuen Saison zu verlieren, wurde von allen Parteien begrüßt. Auf diese Weise erhält unser Produzent die Belohnung für seine Arbeit. "

Uçak erwähnte, dass die Hälfte der 2019 produzierten 950 Tonnen Zitronen exportiert wurde, und fügte hinzu, dass durch den Versand von 66 Tonnen Zitronen in 476 Länder 245 Millionen Dollar erreicht wurden.

„Länder mit den höchsten Zitronenexporten im Jahr 2019; Russland mit 65 Mio. USD, Irak mit 29 Mio. USD, Saudi-Arabien mit 20 Mio. USD, Rumänien mit 18 Mio. USD, Ukraine mit 17 Mio. USD, Bulgarien mit 13 Mio. USD, Serbien und Polen mit 11 Mio. USD, die Vereinigten Arabischen Emirate mit 6 Mio. USD. In den ersten sieben Monaten des Jahres 2020 haben wir 7 Tonnen Zitronen in 150 Länder verschickt und 60 Millionen US-Dollar exportiert. Wir werden die positiven Auswirkungen und guten Reflexionen dieser Entscheidung auf unsere Exporte sehen. Zitronenexporte werden in Zukunft noch bessere Punkte erreichen. Wir wollen die Exportzahlen von 93 Millionen Dollar erfassen, die wir 2018 in diesem Jahr erzielt haben. Russland mit 330 Mio. USD, der Irak mit 31 Mio. USD, die Ukraine und Rumänien mit 9 Mio. USD sowie Saudi-Arabien mit 8 Mio. USD gehören zu den Top-7-Ländern, in die wir im Zeitraum Januar bis Juli am meisten exportiert haben.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen