Die Mauer des Galata-Turms, die zerstört wurde, wurde wieder aufgebaut!

Die eingestürzte Wand des Galata-Turms wurde zurückgestürzt
Die eingestürzte Wand des Galata-Turms wurde zurückgestürzt

Während IMM bei der Staatsanwaltschaft eine Strafanzeige wegen betrügerischer Arbeiten einreichte, die ohne ein genehmigtes Restaurierungsprojekt im Galata Tower durchgeführt wurden, wurde festgestellt, dass die gestern zerstörte Mauer in Eile wieder aufgebaut wurde. Das IMM KUDEB-Team, das zum Schutz und zur Umsetzung befugt ist, und die IMM-Polizei-Teams gingen heute zum historischen Turm und machten Beobachtungen über die durchgeführten Arbeiten.


Die Abteilung für kulturelles Erbe der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) reichte bei der Staatsanwaltschaft und der Regionalbehörde für den Schutz des kulturellen Erbes Istanbul Nummer II eine Strafanzeige für die Restaurierungsarbeiten ein, die ohne ein genehmigtes Restaurierungsprojekt im Galataturm begonnen hatten, das am 13. Mai mit dem Präsidialdekret an das Ministerium für Kultur und Tourismus übertragen wurde. .

In der Petition, in der es heißt, dass ein von der Generaldirektion Stiftungen genehmigtes Restaurierungsprojekt für die Restaurierung erforderlich ist, heißt es: „Im Widerspruch zu den Entscheidungen der regionalen Naturschutzbehörden können die unbeweglichen kulturellen und natürlichen Eigenschaften sowie Schutzgebiete und Schutzgebiete nicht wiederverwendet oder geändert werden. Größere Reparaturen, Bauarbeiten, Installationen, Bohrungen, teilweise oder vollständige Abbrüche, Verbrennungen, Ausgrabungen oder ähnliche Arbeiten gelten als bauliche und physische Eingriffe. “

In der Petition wurde darauf hingewiesen, dass die ursprünglichen tragenden Wände mit Hilfe von Hilti und Baumaschinen zerstört wurden und dass das ursprüngliche Material zerstört wurde. „Registrierte Kulturgüter verursachen irreversible Schäden am unbeweglichen Vermögen. Auch in Anbetracht der Höhe des Galata-Turms; Der Abriss erfolgt in Bodennähe, wo die vertikale Belastung der tragenden Wand am höchsten und hinsichtlich der Erdbebenkraft am schwierigsten ist. Daher ist die Intervention eine Anwendung, die sich direkt auf den Träger des Gebäudes auswirkt. “

In der Petition wurde auch darauf hingewiesen, dass die IMM-Teams, die zum Galata Tower gingen, um zu untersuchen, wann das Ereignis in den sozialen Medien gesehen wurde, von den Beamten des Auftragnehmers nicht in den Tower aufgenommen wurden.

Andererseits wurde festgestellt, dass die Mauer im Galata-Turm, die gestern zerstört wurde, in Eile wieder aufgebaut wurde. IMM KUDEB und IMM Police Teams gingen heute zum historischen Turm und machten Untersuchungen über die durchgeführten Arbeiten.

Die eingestürzte Wand des Galata-Turms wurde zurückgestürzt
Die eingestürzte Wand des Galata-Turms wurde zurückgestürzt


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen