Chinesische Wagen für britische Eisenbahnen

CRCC LOGO
CRCC LOGO

Der chinesische Eisenbahnhersteller CRRC Shandong hatte 71 von der Londoner U-Bahn bestellte Wagen für den Austausch und die Wartung von Wagen bestellt. Der erste Wagen dieser Bestellung wurde heute mit einer Zeremonie ausgeliefert.


CRRC kündigte die Lieferung der ersten Charge im letzten Monat an und sagte, dies sei das erste Mal, dass ein europäischer U-Bahn-Betreiber in China hergestellte Wagen bestellt habe. Er glaubte, dass Großbritannien "zum ersten Mal chinesische Wagen begrüßen würde" als "Geburtsort der Eisenbahn".

Es wird angegeben, dass diese Fahrzeuge sowohl für den Einsatz im National Railway Network als auch in der Londoner U-Bahn geeignet sind. Dies bedeutet, dass sie den in Großbritannien deklarierten TSI der Europäischen Union, den nationalen technischen Vorschriften und den Standards der Londoner U-Bahn entsprechen müssen. Das CRRC sagte, dass die Wagen über „innovativ entwickelte“ Bremssysteme, Kupplungen und Drehgestelle verfügen werden, um die drei Standardsätze zu erfüllen.

Offene Wagen haben eine niedrige Struktur, um das Volumen zu maximieren, das innerhalb einer begrenzten Ladefläche transportiert werden kann, während multifunktionale Flachwagen bewegliche Seiten- und Endwände haben, damit sie für den Transport von Schüttgütern verwendet werden können.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen