Präsident Erdogan von der Türkei TUBITAK Kovid-19 Plattformmitglieder trafen sich

Der Präsident von tubitak Kovid, Erdogan, traf sich mit der Plattform der Mitglieder der Türkei
Der Präsident von tubitak Kovid, Erdogan, traf sich mit der Plattform der Mitglieder der Türkei

Premierminister Recep Tayyip Erdogan, Türkei TUBITAK traf sich mit Mitgliedern der Kovid-19-Plattform.


Präsident Erdogan besuchte die neu eröffneten Einrichtungen auf dem TUBITAK Gebze Campus, wo er zur Eröffnungsfeier der TUBITAK Centers of Excellence kam.

Erdogan traf sich später mit Mitgliedern der TUBITAK Turkey Kovid-19 Platform. Das Treffen war für die Presse geschlossen.

Die an dem Treffen teilnehmenden Wissenschaftler erläuterten die Entwicklungen in der nationalen und nationalen Arzneimittelproduktion, die vor etwa sechs Monaten unter der Koordination des Ministeriums für Industrie und Technologie begannen.

Präsident Erdogan ordnete außerdem an, das Thema auf der Kabinettssitzung auf die Tagesordnung zu setzen.

Auf dem Treffen werden die TUBITAK MAM und die Koordination des Instituts für Gentechnik und Biotechnologie, Kovid-19 behandlungsorientiert im Rahmen der türkischen Plattform, festgelegt. 10 Arzneimittelentwicklungsprojekte und 8 Impfstoffentwicklungsprojekte, darunter 18 Projekte, die für die erworbene Immunität durchgeführt werden.

Bei dem Treffen wurde festgestellt, dass 3 molekulare Arzneimittelmodelle, 2 lokale synthetische Drogen, Synthese und Produktion, 2 Rekonvaleszenzplasma, 3 rekombinierte neutralisierende Antikörper und 8 verschiedene Impfstoffkandidaten auf der Plattform vorhanden waren, und es wurde betont, dass 167 Forscher, darunter 436 STAR-Wissenschaftler, an der Plattform arbeiteten.

Die Türkei auf der Liste der Weltgesundheitsorganisation unter den indigenen Impfstoffentwicklungsländern wurde in den Ländern ausgedrückt, in denen 3 nach den USA und China liegen.

Während des Treffens, der globalen Epidemie vor dem Eintritt in die türkische Grenze, hielt Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank Ende Januar sein erstes Treffen unter der Präsidentschaft ab, sagte er. Präsident Erdoğan wurde für seine Unterstützung für die Impfstoff- und Arzneimittelstudien gegen Kovid-19 bei dem Treffen gedankt, bei dem die seit diesem Tag geleistete Arbeit erörtert wurde.

Die TUBITAK Kovid-19 Turkey Platform wurde unter dem Dach des Impfstoffs ins Leben gerufen und erfüllt die Aufgabe der Geisteswissenschaften in Drogenstudien mit fast 50 Personen. Präsident Erdogan, ehemaliger Präsident des Parlaments Yıldırım, Minister für Industrie und Technologie Mustafa Varank, Jugend- und Sportminister Mehmet Muharrem Kasapoğlu, Leiter Kommunikation Fahrettin Altun, Präsidentschaft Sözcüİbrahim Kalın begleitete ebenfalls.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen