Was ist ESHOT-Erweiterung? Wann wurde ESHOT gegründet?

Was ist eshot Notfall? Wann wurde eshot gegründet?
Foto: ESHOT

ESHOT General Directorate oder kurz ESHOT ist der Name des Busunternehmens der Stadtverwaltung von Izmir.


Es wurde 1943 als ein Unternehmen der Gemeinde Izmir gegründet. Seine Erweiterung ist Electric Water Gas Gas Bus und Trolleybus. Später wurden die Abschnitte Elektrizität -Gediz Edaş- und Wasser -Issu- getrennte Abschnitte Airgas und Trolleybus geschlossen. Heute arbeitet nur noch die Busabteilung. Ab dem 27. März 2019 fungiert das Unternehmen als Generaldirektion der Metropolregion Izmir, die den städtischen Verkehr mit einer Flotte von 1525 Fahrzeugen innerhalb der Grenzen der Metropolregion Izmir versorgt.

Geschichte

ESHOT-Generaldirektion, Izmir Tramway und Electric Turkish Joint Stock Company, mit Genehmigung der Vereinbarung über den Kauf der Anlage und den Betrieb dieser Institution, mit dem 27.07.1943. Artikel des Gesetzes Nr. 4483 vom 5 über den Erwerb und die Übertragung der türkischen Aktiengesellschaft von Izmir Waters. Gemäß den Bestimmungen von Artikel 05.06.1947 des Gesetzes Nr. 4583 vom 6 wurde es als mit der Gemeinde Izmir verbundenes Unternehmen gegründet, um als zusätzliche Haushaltsverwaltung geführt zu werden, bis ein allgemeines Wirtschaftsgesetz für solche Organisationen erlassen wurde. 1945, im selben Jahr wie das Straßenbahn- und Elektrizitätsunternehmen, trat das Gasgasunternehmen im selben Jahr bei.

Die auf der Grundlage der Artikel 4483 und 4583 der Übertragungsgesetze Nr. 5 und 6 ausgearbeitete Verordnung über die Organisation und die Aufgaben von İzmir für Strom, Wasser, Gas, Gas, Bus und Trolleybus trat nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt vom 1322. Juni 11 mit der Nummer 1957 in Kraft. es funktioniert weiterhin in Übereinstimmung mit den Grundsätzen dieser Verordnung.

Bornova, das der Provinz Izmir angegliedert ist, hat mit der Resolution 11 des Nationalen Sicherheitsrates, die im Amtsblatt Nr. 1980 vom 17187. Dezember 34 veröffentlicht wurde, KarşıyakaDie Entfernung der öffentlichen Rechtseinheiten der Dörfer Altındağ, Balçova, Buca, Büyükçiğli, Gaziemir, Güzelbahçe, Gültepe, Işıkkent, Narlıdere, Pınarbaşı und Yeşilyurt sowie Balatçık, Doğançay, Doğançö, Der Strom-, Wasser- und Busbetrieb ihrer Dörfer ist ebenfalls mit ESHOT verbunden.

Nr. 12 1982 mit Datum 17809. September 2705 und Gesetz Nr. 1, veröffentlicht im Amtsblatt für elektrische und elektrische Einheiten mit dem Personal der Elektrizitätsbehörde, wurden am 1982. November 23 in die Türkei übertragen. İzmir Metropolitan Municipality wurde mit dem Gesetz Nr. 1984 und dem Gesetz Nr. 18350 vom 195. Juni 27 gegründet und im Amtsblatt vom 1984. März 3030 mit der Nummer XNUMX veröffentlicht. Metropolitan Municipality, Central District Municipality (Konak), Karşıyaka Die Bezirksgemeinde Bornova Bezirksgemeinde wurde in Bezug auf Service und Dienst in vier Gemeinden aufgeteilt, und die Generaldirektion ESHOT ist ein annektiertes Haushaltsunternehmen der Stadtgemeinde geblieben.

ANHANG 25, der durch das Gesetz Nr. 1987 zum Gesetz Nr. 19411 hinzugefügt wurde, mit der Entscheidung des Ministerrates Nr. 87/11594, veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 2560 vom 3305. März 4. Dem Artikel zufolge wurde die Generaldirektion der İZSU eingerichtet. Gemäß diesem Gesetz wurden wasserbezogene Einheiten und Personal der ESHOT-Generaldirektion am 1. Juli 1987 an die IZSU-Generaldirektion übertragen. Oberleitungsbusse, die den Personenverkehr mit Bussen befördern, wurden im Juli 1992 vom Dienst ausgeschlossen, da ihre Ersatzteile aufgrund der alten Technologie nicht geliefert werden konnten, den Verkehrsfluss negativ beeinflussten, die Betriebskosten erhöhten und ihre wirtschaftliche Lebensdauer vervollständigten.

Die „Air Gas Company“, die 1876 von den Briten unter dem Namen „Ottoman City Gas“ zur Aufklärung von İzmir gegründet wurde, wurde 1936 an die Gemeinde übertragen, die Gemeinde gründete eine „City Gas Directorate“ und beauftragte das Unternehmen. Es war der 1945 durch das Gesetz Nr. 4483 eingerichteten "Generaldirektion für den Betrieb elektrischer Straßenbahnen" angeschlossen. Beleuchtung der Stadt Nach dem Beginn der Stromversorgung wurden Gaslaternen abgebaut und die Brennstoffproduktion für die Häuser aufgenommen. Es wurde mit der Entscheidung des Stadtrats von İzmir vom 1. September 1994 geschlossen und mit der Nummer 05.195 aufgrund seiner alten Technologie, dauerhaften Schäden, Umweltverschmutzung und seiner wirtschaftlichen Lebensdauer abgeschlossen.

ESHOT Busflotte

Folgenummer Spezies Tipp Modell Anzahl
1 MERCEDES SOLO 345 1998 32
2 MERCEDES BELLOW O 345 2001 103
3 BMC BELDE SOLO 260 CB 2003 42
4 BMC BELDE SOLO 260 CB 2004 67
5 IVECO EBUS 4 MIDI EBUS 4 2007 15
6 BMC BELDE SOLO VIP 280 CB 2007 8
7 BMC BELDE SOLO 280 CB 2007 52
8 BMC BELDE SOLO 280 CB 2008 119
9 ISUZU MIDI STADTBUS 2008 27
10 MERCEDES BELLOW Conecto 2008 100
11 MERCEDES BELLOW Conecto 2009 100
12 BMC SOLO PROCITY 2009 196
13 OTOKAR MIDI DORUK 190 LE 2009 10
14 ISUZU MIDI STADTBUS 2012 29
15 BMC SOLO PROCITY 2012 50
16 TEMSA SOLO AVENUE 2013 297
17 SOLARIS BALG URBINO 2014 100
18 MAN SOLO LION CITY 2015 33
19 OTOKAR BALG URBAN LF 2016 100
20 TVC ELECTRIC SOLO E-CARAT 2017 20
21 OTOKAR SULTAN MIDI MAXI STADT 2018 25
Gesamt 1525

ESHOT Garagen

  • Gediz Werkstatt und Schwerpflegeeinrichtungen
  • Karşıyaka
  • Mersinli
  • Inciralti
  • Adatepe
  • Cigli
  • Kleine Cig
  • Torbalı
  • Mäander
  • Urla
  • Zisterne


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen