Wer ist Kadir İnanır?

Wer ist Kadir Believer?
Wer ist Kadir Believer?

Kadir İnanır (15. April 1949; Fatsa, Ordu), türkischer Filmschauspieler, Regisseur.

Leben


Kadir İnanır wurde in Fatsa geboren und ist das letzte Kind seiner Familie. Während ihrer Grund- und Sekundarschulausbildung in Fatsa zeigte sie ihr Bühnentalent auf verschiedenen Schulausstellungen. Inanir absolvierte nach seinem Abschluss an der Istanbul Haydarpasa High School die Kommunikationsfakultät der Marmara-Universität, Abteilung Radio-Fernsehen.

Werdegang

1967 erreichte er das Finale des vom Ses-Magazin organisierten „Cinema Artist Competition“ und gewann 1968 den ersten Platz beim „Fotoroman Artisti Competition“ der Zeitung Saklambaç. Nachdem er eine Weile in den Fotoromanen gespielt hatte, begann er mit einer kleinen Rolle im Film Seven Steps Later (1968) mit dem Kino. Er teilte die Hauptrollen mit Türkân Şoray in dem Film Kara Gözlüm, der 1970 erstmals von Atıf Yılmaz gedreht wurde. Später drehte er mit Şoray viele andere Filme und wurde einer der männlichen Stars des türkischen Kinos.

Im Laufe der Zeit wandte er sich qualifizierteren Filmen zu. Shame (1972) unter der Regie von Atıf Yılmaz, Selvi Boylum, Al Yazmalım (1977) und Bir Yudum Sevgi (1984), Ah Güzel Istanbul (1981) unter der Regie von Ömer Kavur (A Broken Love Story (1981) und Amansız Yol (1985) ), Tomruk (1982) unter der Regie von iferif Gören, Say You Turks (1986) und Katırcılar (1987), Our Crime Being Human (1986) und 72th Ward (1987) unter der Regie von Erdoğan Tokatlı, The Thorny Road unter der Regie von Zeki Alasya (1986), Seven Sleepers (1988) unter der Regie von Zafer Par, Tatar Ramazan (1990) unter der Regie von Melih Gülgen und Tatar Ramazan Sürgür (1992).

Kadir Inanir, der als bester Schauspieler im Film "Utanç (5)" mit der Rolle von Filiz Akın beim 1973. Golden Boll Film Festival ausgewählt wurde, mit dem Film Şerif Gören, 1985, mit Fatma Girik, Serpil Çakmaklı, Nur Sürer, Erdal Özyağcılar. gewann 1986 den Preis für den besten Schauspieler beim Antalya Golden Orange Film Festival. Kadir Inanir gewann den Preis für den besten Schauspieler beim 1990. Ankara Film Festival 3 mit dem Film Medcezir Scenes. 1998 präsentierte er 8 Monate lang den Hauptnewsletter auf Flash TV.

Der berühmte Schauspieler, der im Jahr 2000 am Film Sinser Çetin, Komser Şekspir in der jüngsten Zeit des türkischen Kinos, teilnahm, kam 24 nach 2003 Jahren mit Türkân Şoray in dem Film Unsented Letters zusammen. Auch das seit vielen Jahren aufeinander abgestimmte Duo erregte mit diesem Film große Aufmerksamkeit.

2005 spielte er in der Produktion von Cinema A Miracle unter der Regie von Memduh Ün und Tunç Başaran mit Fatma Girik.

Inanir, der auch Einfluss auf den Inhalt der Filme hat, die er spielt, porträtiert oft würdige, hingebungsvolle und starke Männer. Die am längsten laufende Serie von Inanir, die in 182 Filmen und 7 Fernsehserien eine Rolle spielte, war die Produktion von Marziye. Er moderierte eine Nachrichtensendung mit dem Titel Such Gitmez, die zwischen 1995 und 1996 auf Kanal D veröffentlicht wurde.

Privatleben

Kadir İnanır, der sich auch für Soziologie, Wirtschaft und Politik interessiert und nie verheiratet ist, hat eine Frosch-Sammlung. Hekimoğlu Türküsü zusammengestellt mit Ümit Tokcan.

Gegen Kadir Inanir wurde eine Klage wegen Belästigung wegen der SMS eingereicht, die er während der Dreharbeiten zu Derman Bey im Jahr 2000 an seine Frau Buket Saygi gesendet hatte. Inanir gab an, dass er die SMS zu "motivierenden" Zwecken gesendet habe, verurteilte ihn jedoch 2003 wegen "Belästigung und Beleidigung" zu sechs Monaten Haft, und diese Strafe wurde aufgrund guter Verfassung in 6 Millionen 456 Lira umgewandelt.

Im Februar 2012 hatte İnanır, der einen Bandscheibenvorfall hatte, eine weitere Operation aufgrund eines Tumors in der Lunge.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen