Wer ist Metin Serezli?

Wer ist Metin Serious
Wer ist Metin Serious

Metin Serezli (12. Januar 1934 - 10. März 2013) Türkische Schauspielerin und Synchronsprecherin.


Er studierte an der Rechtsfakultät der Universität Istanbul, am Institut für Wirtschaftsjournalismus, an der Fakultät für Briefe und an kunsthistorischen Abteilungen. 1954 begann er als Amateur am Jugendtheater der Universität Istanbul zu spielen. 1971 gründete er sein eigenes Theater namens Çevre Theatre. Metin Serezli, der seine erste Ehe mit Nisa Serezli geschlossen hat, hat zwei Söhne und zwei Enkelkinder, Murat und Selim, von seiner zweiten Frau Nevra Serezli.

Er starb am 10. März 2013 an Lungenkrebs, für den er schon lange behandelt wurde. Er wurde in Zincirlikuyu begraben.

Einige der Auszeichnungen, die es hat

  • Preis für den besten Theaterregisseur, 1969.

Einige Spiele, in denen er die Hauptrolle spielte

  • Das ist meine Familie: Sandberg + Firner - Theater - 2009
  • Wer ist es: Ray Cooney \ Gene Stone - Theater - 2008
  • Taklak Hill: Olivier Lejeune - Theater Istanbul - 2005
  • Flucht: Gerard Lauzier - Theater Istanbul - 2004
  • Pink Diamonds: Michael Pertwee - Theater Istanbul - 2002
  • Verrücktes Wochenende: Marc Camoletti - Theater Istanbul - 2001
  • Sylvia: ARGurney - Theater Istanbul - 2000
  • Liebesspiel)
  • Ich habe diesen Film gesehen: Bricaire et Lasaygues - Dormen Theater - 1996
  • Lustiges Geld: Ray Cooney - Dormen Theater - 1995
  • Die Prächtigen Zwei: Dormen Theater - 1994
  • Fünf bis sieben: Dormen Theater - 1993
  • Verrückter Herbst: Pierrette Bruno - 1991
  • Wie viele Väter laufen: Ray Cooney - Dormen Theatre - 1988
  • Einer der beiden: Ray Cooney - Dormen Theatre - 1985
  • Zoo: Edward Albee
  • Erschüttert: Turgut Özakman - Dormen Theater - 1966
  • Puntila Ağa und sein Diener Matti: Bertolt Brecht - Dormen Theater - 1965
  • Ein halbes Einkommen aus Deutschland: Dormen Theater - 1964
  • Bärengeschichte: Dormen Theater - 1962
  • Die goldene Faust: Dormen Theater - 1962
  • Straßenmädchen Irma: Alexandre Breffort \ Marguerite Monnot - Dormen Theater - 1961
  • Inspektor: Nikolay Gogol - Dormen Theater - 1959
  • Siegesmedaille: Thomas Heggen \ Joshua Logan - Dormen Theater - 1958
  • Schokoladensoldat: Dormen Theater - 1957
  • Fünf Finger: Peter Shaffer - Dormen Theater
  • Der Priester läuft aus: Phillip King - Dormen Theatre - 1957

Filme

  • Meine magische Mutter 2011
  • Mondlicht 2008
  • Meine magische Mutter 2003
  • Son 2001
  • Konfrontation 1996
  • Palavra Love 1995
  • Staatsstreich 1990
  • Necip Fazıl Kısakürek 1988
  • Mann im Glas 1987
  • Der Palast von heute 1985
  • Hass 1984
  • Herrin 1983
  • Frau der Nacht 1983
  • Blonde Gefahr 1980
  • Zübük Yaşar 1980
  • Viel Glück 1980
  • Der Preis der Freiheit 1977
  • Bestrafung 1974
  • Swear / Sinless Woman 1973
  • Foggy Memories Citation 1972
  • Silber Halskette Kemal 1972
  • 1972 zerrissen
  • Wahrsagerin Kenan 1972
  • Die vergessene Frau 1971
  • Ein Tag im Jahr 1971
  • Der letzte Schluckauf 1971
  • Alle Mütter sind Engel 1971
  • Engel oder Teufel? / Frau des Jahrhunderts 1971
  • Zehn kleine Teufel 1971
  • Um der Liebe willen 1971
  • Das Leben ist schön mit Freude 1971
  • Aus dem Exil 1971
  • Ich konnte mein Leben nicht vergessen - ich nannte mein Leben 1971
  • Ayşecik und die magischen Zwerge im Land der Träume 1971
  • Ayşecik Ich verehre dich 1970
  • Baby Ali 1970
  • Was sieben nicht tun 1970
  • Fahrer Nebahat 1970
  • Gebirgsmädchen Reyhan 1969
  • Verwundetes Herz 1969
  • Ayşecik und Ömercik 1969
  • Tollwut Recep 1967
  • Die gestempelte Frau 1966
  • Gebrochene Ordnung 1965
  • Für einen schönen Tag 1965
  • Jahre ohne dich 1960
  • Ayşes Tortur 1958
  • Das letzte Glück 1958


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen