Wettbewerbsbehörde leitet Untersuchung gegen Tofaş Türk ein

Wettbewerbsausschuss Tofas Türkei leitete eine Untersuchung ein
Wettbewerbsausschuss Tofas Türkei leitete eine Untersuchung ein

Die Wettbewerbsbehörde leitete eine Untersuchung gegen Tofaş Türk Otomobil Fabrikası A.Ş ein.


In der Erklärung gegenüber der Public Disclosure Platform (KAP) heißt es: "Nach Angaben des Wettbewerbsausschusses verstoßen Händler und Autovermieter, die auf den Märkten für gebrauchte (neue) und gebrauchte Fahrzeuge tätig sind, gegen Artikel 4054 des Gesetzes Nr. 4 über den Schutz des Wettbewerbs. Im Rahmen der Entscheidung, eine Untersuchung gegen viele Unternehmen der Branche, einschließlich unseres Unternehmens, einzuleiten, wurden Ermittlungen eingeleitet, um festzustellen, ob sie dies nicht getan haben. Bekanntlich kann die Einleitung einer Untersuchung durch die Wettbewerbsbehörde nicht dahingehend ausgelegt werden, dass die untersuchten Unternehmen gegen das Gesetz mit der Nummer 4054 verstoßen, strafrechtlich verfolgt werden oder strafrechtlich verfolgt werden. Entwicklungen zu diesem Thema werden bei Bedarf im Rahmen der Kapitalmarktgesetzgebung der Öffentlichkeit mitgeteilt. "

Hibya Nachrichtenagentur



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen