Eine sportliche Limousine Hyundai New Elantra N Line

eine sportliche Limousine Hyundai New Elantra n Linie
eine sportliche Limousine Hyundai New Elantra n Linie

Die Hyundai Motor Company setzt ihre Produkt- und Technologieentwicklungen mit voller Geschwindigkeit fort. Die Elantra N Line, deren Zeichnungen letzten Monat geteilt wurden, wurde schließlich offiziell eingeführt. Die N Line-Version, die sportlicher als die aktuelle Version ist, zeigt mit ihrem niedrigen und breiten Körper eine starke Haltung.


Elantra, das sich durch ein spezielles Design und leistungssteigernde Elemente für die N-Linie auszeichnet, wurde von Hyundais Hochleistungsmarke N entwickelt. Während der Elantra N Line mit seinem 1.6-Liter-GDI-Benzinmotor mit Turbolader 201 PS und 265 Nm Drehmoment leistet, kann er mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) bevorzugt werden. Das Auto bietet mit seinem verstärkten Motor ein lebendiges Fahrerlebnis und verspricht mit seinen Rädern mit 18 Zoll Durchmesser, der unabhängigen Mehrlenker-Hinterradaufhängung und den größeren Bremsscheiben ein überlegenes Fahrverhalten. Darüber hinaus sind Aufhängungen mit erhöhter Steifigkeit für die Handhabungsleistung einige der verschiedenen mechanischen Verbesserungen des Elantra.

Während Gangwechsel manuell mit den Paddeln hinter dem Lenkrad durchgeführt werden können, bieten fahrerorientierte Funktionen wie der "Fahrmodus" im Fahrzeug dem Benutzer ein beeindruckendes Leistungserlebnis. Interieur-Design-Elemente wie das perforierte N-Lenkrad mit roten Nähten, lederverstärkte N-Sportsitze, ein Schaltknauf mit Metallmaterialien und Lederbesatz sowie matte Chrompedale unterstützen das sportliche Design des Elantra.

Das Außendesign der Elantra N Line ist ebenfalls niedrig und breit. Die Designphilosophie "Parametric Dynamic", die neue Designstrategie der Marke, verleiht dem neuen Modell definitiv einen raffinierten sportlichen Look. Der abgestufte Frontgrill der neuen Generation von Elantra, die N-Line-Logos und die Stoßstange, die von geometrischen Linien getragen werden, verleihen dem Fahrzeug ein aggressiveres Aussehen. Die Luftöffnungen im Stoßfänger unterstützen zwar die aerodynamische Leistung und die Motorkühlung, verleihen dem Fahrzeug jedoch auch ein leistungsstarkes Aussehen.

Die sportlichen Schweller der Elantra N Line und die harten Linien an den Türen bieten ein Ambiente, das eine Mischung aus Fastback und Limousine darstellt und gleichzeitig die niedrige und breite Ästhetik leicht betont. Darüber hinaus unterstreichen die schwarzen Kunststoffteile und -farben der Karosserie, einschließlich der Felgen, die sportlichen Elemente. Der Heckspoiler, der Chrom-Doppelauslass und der N-Line-Heckdiffusor tragen zum Leistungsdesign des Fahrzeugs bei.

Hyundai bietet auch N Project-Leistungsteile für diejenigen an, die ihre Hyundai N Line-Modelle weiter nach ihren Wünschen anpassen möchten. Mit N Leistungsteilen kann das aktuelle Modell noch dynamischer werden.

Elantra Hybrid für Kraftstoffverbrauch

Hybrid, die wirtschaftliche Version von Elantra, wird hauptsächlich in Korea verkauft und dann Kunden in anderen Märkten angeboten. Der Elantra Hybrid ist mit einem 1.6-Liter-GDI-Atkinson-Vierzylinder-Benzinmotor ausgestattet. Der Elektromotor mit Magnettechnologie wird von einer 1,32 kWh Lithium-Ionen-Polymer-Batterie unter den Rücksitzen angetrieben. Der Elektromotor, der mit dieser Batterie 32 kW Leistung bietet, bietet in Kombination mit einem 1.6-Liter-GDI-Motor insgesamt 139 PS und 265 Nm Drehmoment. Der hocheffiziente Elektromotor verfügt über einen elektrischen Antriebsmodus, der bei niedrigen Drehzahlen ein sofortiges Drehmoment und bei höheren Drehzahlen zusätzliche Leistungsunterstützung bietet.

Hyundai will sein Leistungsspektrum nach der neuen Elantra N Line weiter ausbauen und plant, in Kürze die 2.5-Liter-Sonata N Line mit Turbolader auf den Markt zu bringen.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen