Was ist Estram-Erweiterung? Wann wurde Estram gegründet?

Was ist Estram-Notfall? Wann wurde Estram gegründet?
Was ist Estram-Notfall? Wann wurde Estram gegründet?

Die Eskişehir Tram Line ist ein Verkehrsnetz in Eskişehir, das aus 7 Linien und insgesamt 61 Haltestellen besteht, die die beiden Universitäten der Stadt verbinden. Die Gesamtlänge der Linie beträgt 45 km und wurde von Yapı Merkezi schlüsselfertig gebaut.


Das Bau- und Industrieunternehmen Ystrı Merkezi, Estram (Straßenbahnprojekt Eskişehir), gewann 2004 den World Rail System Award der UITP (International Public Transport Association). Das Projekt, das das von Yapı Merkezi und seinem kanadischen Partner Bombardier errichtete Estram-Projekt innerhalb von 24 Monaten an die erste Stelle der Welt brachte, war die Planung einer nachhaltigen Stadtentwicklung, eine Schienensystemlösung für nachhaltigen Verkehr, Systemdesign, angewandte Hochtechnologie und ein Management der Umweltqualität. Estram wurde am 28. Juni 2007 nach TS-EN ISO 9001: 2000 zertifiziert.

Estram-Linien

  • Otogar-SSK
  • Osmangazi University-SSK
  • Busbahnhof-Osmangazi Universität
  • Ringlinie Osmangazi University-Çankaya
  • SSK-Batıkent Ringlinie
  • SSK-Çamlıca Ringlinie
  • Stadtkrankenhaus-Oper

Zeile ändern

Passagiere, die mit der Straßenbahn von der Bushaltestelle in Richtung SSK fahren und zur Osmangazi-Universität oder zur Opernrichtung fahren, müssen am Bahnhof Çarşı in der Iki Eylül Avenue aussteigen und mit der Straßenbahn zur Osmangazi-Universität oder zur Opernrichtung fahren.

Passagiere, die mit der Straßenbahn von der Osmangazi-Universität in Richtung Otogar anreisen, sollten auf die gleiche Weise am Bahnhof Çarşı aussteigen und mit der Straßenbahn in Richtung Otogar fahren.

Passagiere, die aus der Richtung Opera kommen und in Richtung SSK oder Otogar fahren, müssen am Bahnhof Çarşı aussteigen und die Straßenbahn nehmen, die zum Busbahnhof führt.

Während des Umsteigens von Straßenbahn zu Straßenbahn oder von Straßenbahn zu Bus können Eskart oder Esbilet in einer Stunde erneut gelesen werden und eine Freikarte ist möglich.

Herstellung

  • Vertragsbeginn (NTP) → 11. Juli 2002
  • Beginn der Ausgrabung (Innenstadt) → 15. August 2002
  • Hinzufügen des Opernarms → 15. August 2003
  • Erstes Fahrzeug kommt in Eskişehir an → 10. Dezember 2003
  • Abschluss des Projekts → 27. Juni 2004
  • Expedition beginnt → 24. Dezember 2004
  • Stufe 2 Emek / 71 Evler - Opernexpeditionen → 18. März 2014
  • Die Flüge der 3rd Stage City Hospital-Opera beginnen → 10. März 2019

Teknik Bilgiler

  • Energieversorgung des Fahrzeugs: Freileitung DC 750 V
  • Oberleitungshöhe: 5,90 m
  • Freileitungssicherheitshöhe: 4,40 m
  • Leitungslänge: 15.727 m

Straßenbahn gesetzt

  • Der Trolley hat im Vergleich zu Radfahrzeugen den vierfachen Bremsweg.
  • Werkzeugname: Flexity Outlook
  • Länge: 29,5 m
  • Gewicht (leer): 35.800 kg
  • Breite: 2,3 m
  • Werkzeughöhe: 3,5 m
  • Motorleistung: 105 KW 4 Motor
  • Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs: 70 km
  • Anzahl der bedienten Wagen: 5

Zusätzliche Information

  • Die Übertragung gilt für den Transport von Gummirädern zu Eisenrädern.
  • Der Transfer von der Basarhaltestelle ist für 2 Richtungen kostenlos (Richtung İsmet İnönü / Yıldız-Stadion / Gemeinde).

Geplante Zeilen

Zusätzlich zu den Estram-Linien wurden die Machbarkeitsberichte und Vermessungsprojekte neuer Linien, einschließlich Batıkent, Çamlıca, Yenikent, Çankaya, Ihlamurkent, Emek und 71 Houses, an die SPO gesendet, um in das Programm 2008 aufgenommen zu werden, und mit dem Bau begonnen. Der Bau der Schienen begann im Jahr 2012.

  • Am 18.03.2014 starteten die Flüge auf der Linie Emek / 71 Evler - Opera.
  • Am 08.08.2014 starteten Flüge auf den Linien Çamlıca - SSK und Batıkent-SSK.
  • Am 10.03.2019 starteten Flüge auf der Linie City Hospital-Opera.


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen