Halkalı Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Kapıkule wird 2023 in Betrieb genommen

Halkali Kapikule wird im Schnellzugprojekt in Dienst gestellt.
Halkali Kapikule wird im Schnellzugprojekt in Dienst gestellt.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, besuchte im Rahmen seiner Kontakte in Kırklareli die Gemeinde Pınarhisar, Gouverneur Osman Bilgin und die Provinzdirektion der AK-Partei Kırklareli.


Minister Karaismailoğlu erhielt von Bürgermeister İhsan Talay während seines Besuchs in der Gemeinde Pınarhisar Informationen über den Distrikt und beriet sich mit Gouverneur Osman Bilgin und der Provinzdirektion der AK-Partei über die Bedürfnisse und Anforderungen der Bürger bei den laufenden Investitionsprojekten in der Stadt.

In seiner Rede vor der Präsidentschaft der AK-Parteiprovinz sagte Karaismailoğlu, dass die Bürger durch die Berücksichtigung der Geschichte und Kultur Projekte unterzeichnet haben, die ihren Lebensstandard verbessern und mit der Produktion neuer Projekte zufrieden sind.

"Die Türkei ist in jedem Bezirk, der unsere Projekte aufbaut, großartig"

Karaismailoğlu drückte aus, dass sie jeden Tag ein neues Projekt ankündigten, und berührte die Projekte Çanakkale Bridge und Northern Marmara Motorways. Dies sind riesige Projekte auf der ganzen Welt. Die Çanakkale-Brücke ist mit einer mittleren Spannweite von 400 Metern die breiteste Brücke der Welt. In Bezug auf Stahlfüße sind es 2023 Meter, und diese Figuren haben symbolische Bedeutungen. Einer von ihnen ist 318, der andere ist 2023… Also der 318. des 3. Monats. Ich hoffe, wir werden es sogar am 18. März 18 eröffnen. Eines der Projekte endet. Wir machen viele Arbeiten wie Istanbul - Izmir Motorway und Osman Gazi Bridge. Wir bauen in jeder Region der Türkei großartige Projekte. " verwendete Ausdrücke.

Ziel ist es, 70 2023 Prozent des Landes mit dem Hochgeschwindigkeitszug zu erreichen.

Es wird 3 Stationen in Kırklareli geben Halkalı Minister Karaismailoğlu betonte, dass das Hochgeschwindigkeitsprojekt Kapıkule zu den wichtigsten Projekten gehört und dass das Projekt 2023 in Betrieb genommen wird.

Minister Karaismailoğlu sagte: „Wenn Sie von hier aus einen Hochgeschwindigkeitszug nehmen, fahren Sie nach Gaziantep, nicht nur nach Ankara. Wir wollen 70 2023 Prozent unseres Landes mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreichen. Jetzt, da Sie von Hochgeschwindigkeitszügen profitieren, hoffen 70 Prozent der Türkei auf Komfort nach kurzer Zeit. Auch an unserer Autobahninfrastruktur wird weiter gearbeitet. “ sagte.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen