Urfa Balıklı See Geschichte und Geschichte

Balikli Ziel Geschichte und Geschichte
Foto: Wikipedia

Balıklıgöl (Seen Aynzeliha und Halil-Ür Rahman) liegt im Südwesten des Stadtzentrums von Şanlıurfa und ist als der Ort bekannt, an dem der Prophet Abraham fiel, als er ins Feuer geworfen wurde. Diese beiden Seen gehören zu den meistbesuchten historischen Orten in Şanlıurfa, deren Fische für die islamische Welt und die historischen Denkmäler als heilig gelten. .


Als der Prophet Abraham anfing, gegen die damaligen Götzen, den grausamen Herrscher von Nemrut und die von seinem Volk verehrten Götzen zu kämpfen, wurde er vom Hügel, auf dem sich die heutige Urfa-Burg befindet, ins Feuer geworfen. In der Zwischenzeit befahl Allah dem Feuer: "O Feuer, sei kühl und friedlich gegen Abraham." Auf diesen Befehl hin verwandelt sich das Feuer in Wasser und das Holz in Fisch. Ibrahim fällt direkt in einen Rosengarten. Der Ort, an dem İbrahim fiel, ist der Halil-ur Rahman See. Gerüchten zufolge läuft auch Nemruts Tochter Zeliha hinter ihm her, weil er an Abraham glaubt. Der Aynzeliha-See wurde dort gebildet, wo Zeliha fiel.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen