BMW Motorrad Motorräder BMW M 1000 R ist der erste MINI in die Türkei, der den Weg verlässt

BMW Motorrad Motorräder BMW M 1000 R ist der erste MINI in die Türkei, der den Weg verlässt
BMW Motorrad Motorräder BMW M 1000 R ist der erste MINI in die Türkei, der den Weg verlässt

Borusan Otomotivs Händler in der Türkei, dass BMW Motorrad das stärkste Motorrad ist, das jemals von der BMW M 1000 RR produziert wurde, feierte seine Weltpremiere. Die M-Ausstattung von BMW und deren Endprodukt auch Strategie mit M-Leistungsteilen bieten BMW Motorrad neue BMW M 2018 RR im Jahr 1000, 2021 wird bis Februar auf einer Straße in der Türkei übertragen.


Mit dem neuen BMW M 1000 RR tauchen auch Motorradbegeisterte in die Welt der leistungsstarken und faszinierenden BMW M ein. Der neue BMW M 1000 RR, der auf dem S 1000 RR basiert, repräsentiert die Leistung der M-Modelle mit seiner höheren Leistung und Leichtbauweise. Der M 1000 RR ist das leistungsstärkste Motorradmodell, das BMW Motorrad je mit den vorgenommenen Verbesserungen und Anpassungen hergestellt hat. Der neue BMW M 1000 RR übertrifft mit einem Leergewicht von nur 192 kg, einer Leistung von 212 PS und einem auf Rennleistung ausgelegten Fahrwerk die Erwartungen im Superbike-Segment.

Vierzylindermotor für Schienenfahrzeuge

Das Herzstück des neuen M RR ist ein wassergekühlter Reihenvierzylinder mit variabler Ventilsteuerung. Wie bei der RR kann die BMW ShiftCam-Technologie der M RR die Einlassventile nach Bedarf über eine Steuernockenwelle steuern. Abhängig von der Drehzahl können das Ventilöffnungsintervall und der Ventilweg angepasst werden, um die beste Leistung für den M RR zu erzielen. Der Motor, der 15.100 U / min drehen kann, bietet seine maximale Leistung von 212 PS bei 14.500 U / min und sein maximales Drehmoment von 113 Nm bei 11.000 U / min. Der Motor, bei dem es sich um eine modifizierte Version des RR handelt, verfügt über 2-Ring-Schmiedekolben, Titan-Pleuel und ein auf 13.5 erhöhtes Verdichtungsverhältnis. Der M RR, der mit seiner speziellen Akrapovic-Abgasanlage und den Carbonfelgen 5 kg leichter als der RR ist, kann eine Geschwindigkeit von 0 bis 200 Sekunden von 6 bis 7 km / h erreichen.

Späteres Bremsen und schnellere Beschleunigung

Die Aerodynamik ist eines der wichtigsten Merkmale, die für die Verbesserung der technischen Merkmale des M RR ausschlaggebend waren. Mit der maximalen Leistung, die erforderlich ist, um ein Rennen zu gewinnen, kann der M RR beim Beschleunigen den bestmöglichen Kontakt der Räder mit der Straße gewährleisten. Die M-Winglets aus transparentem Carbon wurden durch langwierige Testverfahren auf der Rennstrecke und im Windkanal von BMW entwickelt und erzeugen den erforderlichen aerodynamischen Abtrieb. Die zusätzliche Radlast am Vorderrad hilft dem Fahrer, schnellere Rundenzeiten zu erreichen und gleichzeitig der Radneigung entgegenzuwirken. Während die Wirkung der Lamellen in Kurven deutlich zu spüren ist, können sie beim Bremsen eine höhere Kurvenstabilität bieten.

Maximales Fahrvergnügen auf der Straße oder Strecke

Der neue M RR bietet mit den angebotenen Fahrmodi maximales Vergnügen bei der Nutzung von Straßen und Strecken. Der neue M RR verfügt über vier Standard-Fahrmodi: "Regen", "Straße", "Dynamisch" und "Rennen" sowie zusätzliche Fahrmodi mit den Namen "Race Pro 1", "Race Pro 2" und "Race Pro 3". Das neueste 'Dynamic Traction Control'-System mit Feinabstimmung für mehr Sicherheit und Leistung beim Beschleunigen ist Standard. Die dynamische Traktionskontrolle bietet auch die Möglichkeit der Feinabstimmung in den Fahrmodi „Race Pro“.

Eine Premiere in BMW Motorrad: M Bremsen und M Carbonräder

Mit dem neuen M RR bereitet sich erstmals ein BMW Motorrad mit M Bremsen vor. Die M-Bremsen wurden mit der Erfahrung von BMW Motorrad bei der Superbike-Weltmeisterschaft entwickelt und ziehen mit ihren blau gefärbten M-Bremssätteln und dem M-Logo die Aufmerksamkeit auf sich. Mit den Hightech-M-Carbonrädern bietet der neue M RR maximale Leistung auf der Rennstrecke und auf der Straße.

6,5-Zoll-TFT-Display und Instrumententafel mit OBD-Schnittstelle

Die Instrumententafel des neuen M RR hat das gleiche Grunddesign und die gleiche M-Start-Animation wie der RR. Der 6.5-Zoll-TFT-Bildschirm mit praktischer OBD-Schnittstelle ist mit seinen Abmessungen und seiner Auflösung perfekt lesbar. Die Türkei wird im Rahmen des Wettbewerbspakets standardmäßig mit dem M-Aktivierungscode ausgestattet. GPS-Datenrekorder M und M Laptrigg Die GPS-Funktion kann auch zur Bereitstellung umfassender Daten verwendet werden.

M Wettbewerbsausrüstungsstandard in der Türkei

Der M-Wettbewerb, der serienmäßig angeboten wird, macht die Türkei zu einer faszinierenden Mischung aus Ästhetik und Technologie, aber auch im Rennen. Die M Competition-Ausstattung umfasst das M Billet-Paket mit Motorschutz- und Fußstützenfunktionen, das M Carbon-Paket zum Schutz der Vorder- und Hinterräder mit Carbonbeschichtung, das Passagierpaket mit Beifahrersitz und Protektor.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen