Das Seilbahnprojekt des Klosters Sümela hat seine letzte Phase erreicht

Das Seilbahnprojekt des Klosters Sümela hat seine letzte Phase erreicht
Das Seilbahnprojekt des Klosters Sümela hat seine letzte Phase erreicht

Das erste Treffen des Trabzon Metropolitan Municipality Council im September fand unter dem Vorsitz des Bürgermeisters der Metropolitan Municipality, Murat Zorluoğlu, statt. Die Versammlungshalle der Stadtgemeinde wurde vor dem Treffen von den Teams gründlich desinfiziert.


Bürgermeister Zorluoğlu informierte die Ratsmitglieder über die Arbeit der Stadtverwaltung zu Beginn des Treffens, das gemäß den Regeln für soziale Distanz abgehalten wurde.

Der Name von HÜSEYİN TÜRKER wird überlebt

Bürgermeister Zorluoğlu begann seine Rede mit dem Gedenken an Hüseyin Türker, Leiter der Abteilung für Instandhaltung und Reparatur des Straßenbaus der Stadtverwaltung, der kürzlich an den Folgen des Coronavirus gestorben war. Bürgermeister Zorluoğlu, der erklärte, dass sie als Metropolregion große Schmerzen hatten, sagte: „Leider haben wir unseren geliebten Managerfreund, unseren Bruder Hüseyin Türker, verloren, der Trabzon seit vielen Jahren wichtige Dienste leistet. Wir übermitteln ihm noch einmal unsere Barmherzigkeit; Wir wünschen seiner Frau, seinen Kindern und Verwandten Geduld. Hüseyin Beys Tod wurde in ganz Trabzon mit großer Trauer aufgenommen. Er hatte Kontakt zu allen. Hüseyin Beys kostbare Frau und Kinder vertrauen uns. Wir haben alle Arten von Unterstützung gegeben und werden dies auch weiterhin tun. Wir haben begonnen, einen sehr großen Campus in Bulak zu bauen. Es wird das wichtigste Unterstützungszentrum der Metropolitan Municipality. Der verstorbene Hüseyin Türker hat große Anstrengungen unternommen, um die bisher geleistete Arbeit an diesen Punkt zu bringen. Wenn Sie es für angemessen halten, möchten wir den Namen des Hütrinischen Campus der Trabzon Metropolitan Municipality Hüseyin Türker nennen und unseren verstorbenen Bruder bitten, in dieser Stadt viele Jahre in Erinnerung zu bleiben. “

Er wünschte TEKATAŞ sein Beileid

Präsident Zorluoğlu drückte TİSKİ-Generaldirektor Ali Tekataş sein Beileid aus und sagte: „Der geschätzte Vater unseres Generaldirektors wurde im Schlaf mit Rahmet Rahman wiedervereinigt. Ich ging nach Elazig, um mein Beileid auszusprechen, und übermittelte Ihnen allen Ihre Grüße. Ich wünsche Allah Barmherzigkeit und Geduld für unseren lieben Bruder Ali Tekataş und seine Familie. “

STOREY PARKING KOMMT BALD ZUM SERVICE

Bürgermeister Zorluoğlu gab folgende Aussagen zu den Arbeiten ab, die die Stadtverwaltung im letzten Monat durchgeführt hat und geplant hat: „Die Dachdecker- und allgemeinen Renovierungsarbeiten des seit einiger Zeit renovierten Kulturzentrums Hamamizade İhsan Bey haben 70% erreicht. Ich hoffe, dass es in kurzer Zeit abgeschlossen sein wird. Das in der Vorperiode auf der Tangentenstraße eingeleitete Parkhaus befindet sich in der vorläufigen Abnahmephase. Es wird sehr bald in Betrieb genommen. Der Bau des Gästehauses, das wir in Ortamahalle, Bezirk Akçaabat, bauen, hat ebenfalls die vorübergehende Akzeptanzphase erreicht. "

DER HALİ-KONSTRUKTION DER FRAUEN SCHNELL WEITER

„Der Frauenstaat ist für uns ein sehr wichtiges Projekt. Derzeit werden dort Ausgrabungen durchgeführt. Da es sich um einen sensiblen Ort handelt, arbeiten wir mit der Sensibilität, dass historische und kulturelle Artefakte jederzeit aufgedeckt werden können. Wir stehen in engem Kontakt mit dem Museum and Conservation Board. Also hat es etwas länger gedauert. Von Zeit zu Zeit entstanden Strukturen, die von den zuständigen Gremien technisch überprüft wurden. Im Moment gibt es kein Problem und der Bauprozess geht schnell weiter.

ERFASSUNG DER TOURISMUSSAISON 2021

„Wir haben viel Arbeit geleistet, um der Çal-Höhle ein moderneres Aussehen zu verleihen. Die Arbeit von Ticket, Produktverkauf und Aussichtsterrasse befindet sich in der vorläufigen Akzeptanzphase. Wir bauen eine wichtige Anlage im Altındere-Tal an der Maçka-Straße. Es ist ein sehr schönes Restaurant, auf der gegenüberliegenden Seite bieten wir es auch Touristen mit einigen Nebengebäuden an. Hier haben wir das 50% -Niveau überschritten. Wir wollen das Jahr 2021 für die Tourismus-Saison vorbereiten. "

BILDVERUNREINIGUNG ENTFERNT

„Wir haben bei dem Fassadensanierungsprojekt, das wir rund um den Platz durchgeführt haben, das Niveau von 90% erreicht. Obwohl die Farben in der Stadt anfangs zögerten, hören wir oft, dass Trabzon-Gelb an dem Punkt, an dem wir ankommen, sehr gut zum Platz passt. 45 Gebäude rund um den Platz wurden renoviert, Beschilderungen und visuelle Verschmutzungen sind vollständig verschwunden. Die Architekten dieser Arbeit sind unsere wertvollen Mitglieder der Versammlung. Ich möchte unseren Handwerkern und Bauherren, die in 45 Gebäuden in der Region Meydan handeln, für ihre Geduld danken. "

OTOGAR GIBT DER STADT EINEN GETRENNTEN BLICK

„Die Ausschreibung für das Busterminalprojekt, dem wir große Bedeutung beimessen, fand am 18. August statt. Es waren 3 Teilnehmer. Sie machten Gebote von 56, 64 bzw. 67 Millionen. Die Spezifikation enthielt auch nicht preisliche Elemente. Wir haben es zusammen mit ihnen bewertet und ab heute stand das Unternehmen, das das preislich günstigste Angebot anbot, an erster Stelle. Wir werden dieses Unternehmen einladen, in den kommenden Tagen einen Vertrag abzuschließen. Es ist ein sehr wichtiges Projekt für Trabzon. Es wird der Region einen Mehrwert verleihen. Der Busbahnhof, auf den unser Trabzon seit vielen Jahren wartet, wird der Stadt ein völlig anderes Aussehen als äußerst modern und gleichzeitig als Werk verleihen. Viel Glück mit diesem wichtigen Projekt für unsere Stadt. "

Wir werden mit einem neuen Wohngebiet in MOLOZ enthüllen

„Die Ausschreibungen für das Gasilhane- und Feuerwehrgebäude, die wir in dem Wohnbereich erstellen werden, den wir am Standort Moloz erstellen werden, wurden am 23. Juli und die Verträge am 2. September abgeschlossen. Ich hoffe, wir werden diesen Ort in weniger als einem Jahr fertigstellen. Dort haben wir einen schönen modernen Gasilhane-Tender gemacht, um die Bedürfnisse von Trabzon in der Nähe der neu errichteten großen Moschee zu erfüllen. Der Bau der Feuerwehr hat dort sein wirtschaftliches Leben beendet. Wir werden es abreißen und die Feuerwehr hauptsächlich auf unseren Bulak-Campus ziehen. Wir bauen jedoch einen privaten Campus für die Feuerwehr Ortahisar in Moloz. Ich hoffe, es wird abgeschlossen sein, bevor ein Jahr vergangen ist. Auch in der Umgebung der Moschee werden wir in den kommenden Tagen die Ausschreibung für die offenen und geschlossenen Parkplätze abgeben. Wir werden einen neuen Wohnraum haben, der der Region einen großen Mehrwert verleihen wird, wenn wir diesen Bereich fertigstellen. Kuyumcukent, Eurasia Bazaar, offene und geschlossene Parkplätze, breite Plätze, Cafés, Ess- und Trinkplätze, Kinderspielgruppen und Berührungen mit jungen Menschen.

2. FERTIG in der TRABZON-TÜRKEI

„Wir haben mit der Arbeit am Leistungsmess- und Talentzentrum im Sport begonnen, die wir während der Wahlperiode versprochen haben. Derzeit nur in Ankara Pursaklar erhältlich. Der zweite findet in Trabzon statt. Wir erhielten Zuschüsse von unserem Ministerium für Jugend und Sport und unserem Ministerium für Industrie. Als Metropole fügen wir ein bisschen von uns hinzu. Wir haben kein Problem mit der Konstruktion und Ausstattung. Die Ausschreibung findet am 2. September statt. Wir machen es als neue Erweiterung direkt neben dem bestehenden TOHM-Gebäude. Wir wollen die Unterkunft dort nutzen. Es ist in der Öffentlichkeit nicht bekannt, aber dies wird der Ort sein, an dem Athleten auf ihre Gesundheit überprüft werden. In einer Stadt wie Trabzon wird es ein sehr wichtiges Zentrum sein, in dem Daten abgerufen werden können, mit denen die Leistungen aller Athleten gemessen und aufgezeichnet werden können. Wir haben auch festgelegt, dass die Mitarbeiter dort arbeiten sollen, und wir werden es zu einem sechsmonatigen Kurs nach Ankara schicken. "

WIR GEBEN TRABZON ICE SKATING Rink

„Wir bringen sehr wichtige öffentliche Gärten in unsere Stadt. Wir haben den Akçaabat National Garden in den letzten Monaten in Betrieb genommen. In Vakfıkebir gibt es eine sehr schöne öffentliche Gartenarbeit. Als Metropolitan Municipality haben wir den Nationalgarten in Ortahisar Hüseyin Avni Aker erweitert. Der Parkplatz war nicht im Projekt enthalten, wir haben mit unseren besonderen Anstrengungen ein Parkhaus in das Projekt aufgenommen. Wir wollen, dass es ein lebendiger Park ist. Aus diesem Grund haben wir eine Eisbahn aufgestellt, die es in Trabzon nie gab. Wir machen es möglich. Mit dem Projekt wird eine synthetische Eisbahn auf einer Fläche von 400 Quadratmetern fertiggestellt. Wieder werden wir eine Skateboardbahn auf einer Fläche von 650 Quadratmetern bauen. Die Studien zum öffentlichen Garten gehen zügig weiter. "

Wir haben im Laufe der Zeit intensiv verbracht

„Wir haben viel Zeit in den Unterkünften der Regionaldirektion für Forstwirtschaft verbracht, die die zweite Stufe des Nationalgartens darstellt. Wenn alle Wohnungen leer sind, werden wir als Stadtgemeinde die Unterkünfte auf einer Fläche von 2 Dekaden abreißen und sie als Fortsetzung unseres Parks in unsere Stadt bringen. Wir haben die alten Gebäude gegenüber dem Numune-Krankenhaus unserem Minister für Umwelt und Urbanisierung gezeigt, der kürzlich in unsere Stadt gekommen ist. Er gab die notwendigen Anweisungen an der Enteignungsstelle. Wir haben ein Protokoll mit TOKI unterzeichnet. Wir werden die Enteignung vornehmen, wir werden ihre Zerstörung durchführen und wir werden dieses Gebiet in den Park bringen. Es wird vom Meer geräumt. "

Der Transport erfolgt von einem einzigen Stand aus

„In Moloz gibt es ein Gebiet, in dem wir derzeit Busse haben. Wir haben dort in Containern wie Hütten serviert. Dies war nicht akzeptabel. Aus diesem Grund wollten wir in Moloz ein Transportgebäude bauen, das unserem Trabzon würdig ist. Die Lieferung vor Ort erfolgte am 11. August. Wir haben jetzt angefangen zu arbeiten. Wenn es fertig ist, bauen wir in Trabzon ein sehr schönes Transportgebäude, in dem wir den Transport aus einer Hand steuern können, das mit elektronischen Einrichtungen ausgestattet ist und in dem sich unsere Fahrer ausruhen können. "

WIR HABEN IN UZUNGÖL UMWELTREGELUNGSARBEITEN BEGONNEN

„Wir haben in Uzungöl mit Landschaftsarbeiten begonnen, was ein Wunder der Natur ist. Rund um Uzungöl werden Arbeiten auf der grünen Wiese, eine Neubeschichtung von Gehwegen und Geländerarbeiten durchgeführt. Ich hoffe, dass die 2. Phase ein größeres Projekt sein wird. Die Projektarbeiten für die 2. Phase stehen kurz vor dem Abschluss. Wenn wir es ausschreiben, werden wir viel größere Grünflächen rund um den See schaffen. Die Berufe werden beseitigt. Wir werden Orte schaffen, an denen Menschen leicht herumlaufen können. Wenn die 2. Etappe abgeschlossen ist, werden wir eine großartige Fläche haben. Wir haben dort einen Platz als Metropolitan Municipality gemietet. Wir haben dem Ministerium für seine Zuteilung geschrieben. Wir als Metropolitan Municipality wollen dort existieren. "

WIRD FÜR TRABZON SEHR GEEIGNET

„Auf einer Fläche von 2,3 Hektar wurde eine Ausschreibung für Bauarbeiten für das Çömlekçi-Viertel durchgeführt. Vertrag wurde geschlossen, Arbeitslieferung wurde gemacht. Wir werden in ein paar Jahren das neue Gesicht von Çömlekçi haben. Und wenn dieses Projekt abgeschlossen ist, wird es Trabzon sehr gut passen. Wir setzen auch die nachfolgenden Abbruch- und Enteignungsverfahren fort. "

Wir werden den YALINCAK-Strand für das nächste Jahr öffnen

„Als Stadtgemeinde schaffen wir einen Strand in Yalıncak. Die Projektarbeiten wurden für eine Fläche von ca. 1 km abgeschlossen, von denen einige als Strand genutzt werden. Neben dem Strand gibt es Wander- und Radwege, Sitzbereiche und Umkleidekabinen. Alles, was an einem Strand passieren sollte, wurde mit größtmöglichem Komfort geplant. Wir erwarten am Auktionstag zu erhalten. Wir werden das Projekt im Winter machen. Wir werden es im nächsten Sommer mit der Seesaison für unsere Bürger öffnen. Park- und Transportprobleme werden hier gelöst. Wir sagen unserer Stadt bereits viel Glück. "

GESCHLOSSEN FÜR DEN FAHRZEUGVERKEHR

„Das Parkhausprojekt für die Arbeiten der 3. Stufe des Platzes wurde abgeschlossen, das Ausschreibungsverfahren hat begonnen. Es wird in kurzer Zeit am zarten Tag genommen. Wir beginnen mit dem Wiederaufbau unseres bestehenden İskenderpaşa-Parkplatzes mit einem Wohnraum darüber und ungefähr 500 Autos darunter. Dies erweitert auch die Fußgängerzone erheblich. Wir schließen diesen Bereich für den Fahrzeugverkehr. Wenn die 3. Stufe abgeschlossen ist, wird sie der Schönheit des Platzes als Neuzugang Schönheit verleihen.

Erreicht die letzte Phase des Seilbahnprojekts

„Wir haben die Endphase des Seilbahnprojekts des Klosters Sümela erreicht. Spezifikationen wurden erstellt. Letzte technische Vorkehrungen werden getroffen. Wir werden bald mit dem Ausschreibungsverfahren beginnen, da wir im Begriff sind, den Tonya-Marktplatz und die Parkplatzprojekte abzuschließen. "

WIR MÖCHTEN GANITA MIT DER STADT BRINGEN

„Wir haben ein Arrangement-Projekt zwischen Ganita und Faroz, dem wir große Bedeutung beimessen. Ganita war einer der wichtigsten Orte dieser Stadt. Es ist schon lange ein wenig untätig. Wir wollen Ganita zurück in die Stadt bringen. Als erste Etappe von Ganita nach Faroz haben wir unser Strandarrangement-Projekt im September abgeschlossen. Ich hoffe, wir bekommen den Auktionstag im Oktober. Wir wollen Ganita als den Punkt neu organisieren, an dem das Meer vom Platz aus auf einfachste Weise erreicht werden kann, und es unseren Leuten anbieten. "

Wir werden eine Lösung für den Transport von Problemen produzieren

„Wir haben die Ausschreibungsunterlagen des Transport-Masterplans erstellt. Derzeit wurde die Vorqualifizierung angekündigt. Ich hoffe, wir werden den Ausschreibungsprozess in angemessener Zeit abschließen und mit dem Bauprozess beginnen. Der Transport-Masterplan bietet in vielerlei Hinsicht Lösungen für die Transportprobleme unserer Stadt. In diesem Sinne legen wir großen Wert auf den Transport-Masterplan. "

Wir machen einen alternativen Weg

„In Sümela gibt es ein Verwirrungs- und Parkproblem, wenn Besucher hochgetragen werden. Als Metropolitan Municipality haben wir dort sehr große Parkplätze geschaffen. Wir haben die Verantwortung übernommen, die Touristen in einem Ringformat hochzutragen. Der Prozess geht weiter. Gemeinsam mit unserer Gemeinde Maçka wollen wir Ordnung in diese Region bringen. Wir werden das bestehende Chaos beenden und unsere Leute zu vernünftigen Preisen bewegen. Dort bauen wir auch eine alternative Straße, die durch den Wald führt und etwa zehn Kilometer lang parallel zur Hauptstraße verläuft. Wenn diese Straße fertiggestellt ist, wird eine alternative Route für unsere Leute geschaffen, die zu den Hochebenen oben und nicht nach Sümela fahren. Die Infrastruktur wurde weitgehend fertiggestellt, die Abdeckung blieb erhalten. Wir werden diese Beschichtung in Form von Würfelsteinen entsprechend der Region herstellen. "

Wir waren mit unserem Nachbarn zusammen

„In Giresun hat es eine große Katastrophe gegeben, insbesondere in Dereli. Wir wünschen unseren verstorbenen Bürgern noch einmal Gottes Barmherzigkeit. Wir teilen den Schmerz unseres Nachbarn Giresun. Als Metropolitan Municipality möchte ich mitteilen, dass wir in schwierigen Zeiten mit unserem Nachbarn zusammen sind und mit allen Mitteln kämpfen. Als Metropolitan Municipality unterstützten wir mit 18 Mitarbeitern, 10 Fahrzeugen für Such- und Rettungsarbeiten, 10 Sprinklern für Wascharbeiten und verschiedenen Baumaschinen. Als TİSKİ arbeiteten unsere Teams mit 20 Mitarbeitern und 7 Fahrzeugen, von denen 14 voll ausgestattet waren. Unsere Freunde arbeiten immer noch dort. "

IN ORTAHİSAR GIBT ES KEIN PROBLEM

„Wichtige Arbeiten von TİSKİ in allen Distrikten wurden im August fortgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt haben wir das Projekt zur Änderung des Ortahisar-Trinkwassernetzes gestartet, das ein sehr großes Projekt ist. Eine 565 Kilometer lange Trinkwasserleitung wird komplett umgebaut. Derzeit arbeiten fünf Teams in Beşirli und Kalkınma. Natürlich sehen wir dies nicht nur als Trinkwasserprojekt, sondern auch als Chance. Wir haben auch eine Ausschreibung für 100 Millionen Lira Regenwasser- und Abwasserleitung durchgeführt. Mit anderen Worten, während wir gleichzeitig Trinkwasserarbeiten ausführen, beseitigen wir bei Bedarf Abwasser- und Regenwassermängel. Darüber hinaus schaffen wir eine Telekommunikationsinfrastruktur im Rahmen von Smart City-Anwendungen. Mit anderen Worten, wir bilden unsere Kanäle, um Glasfaserleitungen rund 400 Kilometer zu verlegen. Unsere Bürger können während dieses dreijährigen Projekts von Zeit zu Zeit Schwierigkeiten haben. Ich fordere meine wertvollen Mitbürger auf, in dieser Zeit Verständnis zu haben. Wenn es fertig ist, wird es im Zentrum von Trabzon viele Jahre lang kein Trinkwasser-, Abwasser- oder Regenwasserproblem geben. "

Nach den Reden des Präsidenten Zorluoğlu begann die Diskussion der Tagesordnungspunkte des Parlaments. Die Sitzung der Versammlung endete, nachdem 25 Tagesordnungspunkte erörtert und an die Kommissionen übertragen worden waren.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen