Der Kommunikationssatellit Türksat 5A wird am 30. November ins All gestartet

Der Kommunikationssatellit Türksat 5A wird am 30. November ins All gestartet
Der Kommunikationssatellit Türksat 5A wird am 30. November ins All gestartet

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, erklärte, dass der Kommunikationssatellit Türksat 5A am 2. Oktober übernommen wird und sagte: "Unser Satellit wird am 30. November ins All gestartet."


Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, sagte in einer Erklärung, dass ihre Pläne für den 5-A-Satelliten am 2. Oktober übernommen werden sollten und dass sie ihn am 30. November ins All bringen wollten.

Karaismailoğlu betonte, dass es keine Probleme mit dem Prozess gibt und sagte: „Ich hoffe, wir werden ihn am 30. November ins All bringen und ihm folgen. Darüber hinaus wird unsere nationale und nationale Satellitenarbeit in diesem nationalen Technologiemaß schnell fortgesetzt. Die Arbeit unseres 6A-Satelliten wird national und lokal in unseren Einrichtungen mit eigenem Personal fortgesetzt. Unser Ziel ist es, unseren Satelliten 2022 ins All zu bringen “, sagte er.

Karaismailoğlu erklärte, dass sie planen, den Satelliten Türksat 5B im zweiten Quartal 2021 ins All zu bringen. „Wie Sie wissen, sind unsere Investitionen in Land, Luft und Meer das Ergebnis einer großartigen Entwicklung und Vision. Ich hoffe, wir machen das auch im Weltraum “, sagte er.

"Wir werden Technologie und die Welt im Weltraum fangen"

Turksat Satellitenmodell des Wettbewerbs in der Zukunft, dass die Türkei ein wichtiger Bezugspunkt im Weltraum ist Karaismailoğlu Minister Türksat organisierte mit der Feststellung, dass dieser Wettbewerb das fünfte Modell des Satellitenwettbewerbs ist.

„Es ist erstaunlich, die Aufregung unserer Jugend hier in Richtung Weltraum und Luftfahrt zu sehen. Ein Wettbewerb, der vor 5 Jahren mit drei Teams zu je 18 Personen begann, wird heute mit 149 Teams und 900 Personen fortgesetzt. Natürlich wird in unserem Land sehr gute Arbeit geleistet. Ich hoffe, wir werden die Technologie und die Welt im Weltraum erfassen. "



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen