Der Zeitraum für den Fahrradtransport beginnt in Bussen in Eskişehir

Beginn des Fahrradtransportzeitraums in Bussen in Eskişehir
Beginn des Fahrradtransportzeitraums in Bussen in Eskişehir

Die Stadtverwaltung von Eskişehir, die im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche verschiedene Praktiken zur Unterstützung alternativer nachhaltiger städtischer Transportmethoden mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Wandern und Radfahren eingeführt hat, hat auch Schritte unternommen, um Fahrräder in städtischen Bussen zu transportieren, um den Fahrradtransport zu fördern. Bürger auf Fahrrädern können ihre Fahrräder und Busse auch dank der in den Bussen installierten Geräte im Rahmen der Anwendung verwenden, die zuerst auf der Strecke Vadişehir-Otogar getestet wird.


Die Türkei unter der Führung der Union der Gemeinden vieler lokaler Regierungen, die die Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September in Eskisehir unterstützen, brachte auch neue Anwendungen für alternative Formen des nachhaltigen Stadtverkehrs mit. Die Metropolitan Municipality, die kürzlich ihre 6 Parkplätze zum kostenlosen Parken für Radfahrer eröffnet hat, hat nun die Transportphase mit Fahrrädern in Stadtbussen begonnen. Im Rahmen der Anmeldung wurden Fahrradgeräte in den vorderen Abschnitten der nummerierten Black 63-Busse installiert, die auf der Strecke Vadişehir-Otogar verkehren. Die Radfahrer, die dank der Apparatur mit ihren Fahrrädern ohne zusätzliche Gebühr mit dem Bus fahren können, zeigten sich sehr erfreut über die Anwendung.

Wenn der Antrag zu einem positiven Ergebnis führt und von verschiedenen Linien unterstützt werden kann, erklärten die Beamten der Metropolitan Municipality, dass sie entschlossen seien, neue Schritte im Fahrradtransport zu unternehmen.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen