Von MKEK erstellte Flugabwehr-Schießentests erfolgreich abgeschlossen

Von MKEK erstellte Flugabwehr-Schießentests erfolgreich abgeschlossen
Von MKEK erstellte Flugabwehr-Schießentests erfolgreich abgeschlossen

Die 25-Millimeter-Flugabwehrkanone der Mechanical and Chemical Industry Corporation (MKEK), die dem Verteidigungsministerium angeschlossen ist, hat die Schießversuche erfolgreich abgeschlossen.


Die dem Verteidigungsministerium angeschlossene Gesellschaft für Maschinen- und chemische Industrie (MKEK), die parallel zu Forschungs- und Entwicklungsstudien die Produktion moderner Waffen und Munition intensiviert, hat die Produktion eines neuen Waffensystems eingestellt.

Die 25-Millimeter-Flugabwehrkanone, die vollständig mit nationalen und nationalen Einrichtungen hergestellt wird, kann Einzel-, Dreifach-, Zehn- und Serienschüsse abfeuern. Die Waffe, bei der es sich um einen Low-Kadenz- oder High-Kadenz-Schussmodus handelt, weist dank des Drehmechanismus eine niedrige Arrestrate auf.

Die Waffe, die in gepanzerten Fahrzeugen und ferngesteuerten Waffentürmen eingesetzt werden kann, kann Tag und Nacht bei allen Wetterbedingungen und auf Schlachtfeldern als Hauptwaffe eingesetzt werden. In der Direktion der Waffenfabrik MKEK Çankırı wurden die Schusstests des 25-mm-Waffensystems, mit dem viele verschiedene Ziele effektiv abgefeuert werden können, erfolgreich abgeschlossen.

MKEK entwickelt "76 / 62mm Naval Gun" für bestehende Schiffe der türkischen Seestreitkräfte.

Laut dem Bericht von Abdullah Karakuş von der Milliyet-Zeitung vom 11. Juli 2020 entwickelt die Machinery and Chemical Industry Corporation (MKEK) eine "Marinekanone" für Schiffe. 76/62 mm Sea Cannon Development Project: "Während die internationale Beschaffungsdauer des Waffensystems mindestens 24 Monate beträgt, soll der Prototyp, der mit nationalen und nationalen Einrichtungen hergestellt wird, innerhalb von 12 Monaten mit den Werksabnahmetests beginnen. Nachdem die Institution ihre Bemühungen zur Lokalisierung des Waffensystems aufgenommen hatte, reduzierte das ausländische Zulieferunternehmen den Stückpreis erheblich. Dieses Waffensystem wird auf Schiffen mit mittlerer und niedriger Tonnage im Navy-Inventar eingesetzt. "

Eigenschaften der einheimischen 76/62 Seekanone

  • Die Reichweite des Waffensystems beträgt 16 km.
  • Der Laufdurchmesser beträgt 76 mm, die Länge 4700 mm.
  • Fass hat ein Wasserkühlsystem.
  • Pulsfrequenz max. Es ist 80 Schlag / min.
  • Das Waffensystem wiegt 7500 kg ohne Munition und 8500 kg mit Munition.
  • Das Waffensystem verfügt über ein rotierendes Munitionsregal mit einer Kapazität von 70 Munition.
  • Das Waffensystem ist wirksam gegen Luft-, Land- und Seeziele.

Quelle: Defenceturk



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen