Ferrari stellt neues Portofino M-Modell vor

Ferrari stellt neues Portofino M-Modell vor
Ferrari stellt neues Portofino M-Modell vor

Die legendäre italienische Sportwagenmarke Ferrari stellte das neue Modell Portofino M vor. Der Portofino M ist in gewisser Hinsicht eine überarbeitete Version des Ferrari Portofino und reagiert mit seinen dynamischen Details im Außendesign und einem 4 ccm großen 3855 PS starken V620-Turbomotor, der viermal hintereinander zum „Internationalen Motor des Jahres“ gewählt wurde, auf diejenigen, die Leistung und Fahrspaß suchen.


Zu den bemerkenswerten Innovationen zählen das brandneue Doppelkupplungs-Achtganggetriebe des Portofino M und der dem Manettino hinzugefügte "Race Mode". GT stellte sein neues Automobil, Portofino M, vor, das Leistung, Fahrspaß, Agilität und Vielseitigkeit verkörpert. Der neue Typ, der die Welt bedroht

Der Portofino M, das erste neue Ferrari-Modell, das in der Zeit nach dem Eintritt des Coronavirus in den COVID-19-Prozess eingeführt wurde, setzt das herausragende Erbe der Marke fort und wird Autoliebhabern als Startmodell für Innovationen vorgestellt.

Der Portofino M, der den Buchstaben "M" enthält, was bedeutet, dass seine Leistung weiter gesteigert und modifiziert wurde, übertrifft mit vielen technischen Innovationen die Erwartungen. Unter der Haube der neuen Modellversion, die die Entwicklung des Ferrari Portofino-Modells widerspiegelt, befindet sich ein 4-cm³-Motor der V8-Turbofamilie, der viermal hintereinander als "Internationaler Motor des Jahres" ausgezeichnet wurde. Neben dem für 3855 PS bei 7.5 U / min optimierten Motor wird ein 620-Gang-Getriebe angeboten, das die 7-Gang-Version der aktuellen Portofino-Modelle von Ferrari ersetzt.

Innovative Technologie und dynamische Designelemente

Die technologische Entwicklung und hohe Leistung des Ferrari Portofino M zeigt sich in seinem dynamischen Außendesign. Der Portofino M, der die scharfen und sanften Übergänge im Design mit den fließenden Formen verbindet, begrüßt seinen Fahrer mit seinen sportlicheren und aggressiveren Frontstoßstangen. Die kompakten Abmessungen des Modells, das einen sportlicheren Charakter als sein Vorgänger Portofino hat, machen es sowohl zu einem Performance-GT als auch zu einem angenehmen Auto mit maximalem Komfort im Auto. Der Portofino M spiegelt Ferraris neuesten Design- und Konstruktionsansatz wider und befindet sich im Manettino, der Teil aller Autos der Marke ist, mit zusätzlichem Rennmodus und 5 Positionen. Der Rennmodus, der das überlegene Fahrverhalten und die Traktion des Fahrzeugs weiter verbessert, wird vom Ferrari Dynamic Enhancer unterstützt und bringt Fahrspaß auf höchstem Niveau. Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), belüftete und beheizte Sitze sowie das Faltdach (RHT) im Portofino M machen das Auto zu einem echten Spider mit überlegenem Fahrkomfort.

Technische Daten des Ferrari Portofino M:

Motor

Tipp 90 Grad Turbolader V8

Zylinder Volumen 3855 cc

Maximum Macht 620 PS (456 kW), 5750-7500 U / min

Maximales Drehmoment 760 Nm, 3000 - 5750 d / d

Größe und Gewicht

uzunluk 4594mm

Breite 1938 mm (2020 mm mit Seitenspiegeln)

Höhe 318mm

Achsabstand 2670mm

Leergewicht 1545 kg

Leistung

Maximum Geschwindigkeit 320 km / h

0-100 km / h 3.4 sek

0-200 km / h 9.8 sek



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen