GES Engineering hat einen tragbaren Mehrzweckturm für die Beherrschung der Umwelt entwickelt

GES Engineering hat einen tragbaren Mehrzweckturm für die Beherrschung der Umwelt entwickelt
GES Engineering hat einen tragbaren Mehrzweckturm für die Beherrschung der Umwelt entwickelt

Die Mobilität durch Bedrohungen wie irreguläre Migration, Schmuggel und Terrorismus, die insbesondere in den letzten Jahren zugenommen hat, gehört zu den wichtigsten Tagesordnungspunkten der Streitkräfte und Sicherheitskräfte. Unter Berücksichtigung der diesbezüglichen Anforderungen hat GES Engineering den tragbaren Mehrzweckturm entwickelt, eine innovative Lösung.


Streitkräfte und Sicherheitskräfte; Sie brauchen Lösungen, die die Umwelt im Kampf gegen Terrorismus, grenzüberschreitende Operationen, Bekämpfung irregulärer Migration und Schmuggel, temporäre und feste Basisgebiete, Flüchtlingsunterkunftslager, Schutz kritischer Einrichtungen sowie Land- und Seegrenzen und viele andere Aufgaben dominieren. Türme sind eine der führenden Möglichkeiten, um diese Dominanz aufrechtzuerhalten. Diese Betriebsszenarien erfordern jedoch mobile oder vor Ort installierbare Lösungen. Die tragbare Mehrzweckturmlösung von GES Engineering wurde entwickelt, um genau diesen Bedarf zu decken.

Der tragbare Mehrzweckturm, in den Radargeräte, Kommunikationsgeräte, elektrooptische Systeme, Waffen und ähnliche Nutzlasten integriert werden können, bietet erhebliche Vorteile und Flexibilität in Bezug auf Situationsbewusstsein und taktische Überlegenheit.

Tragbarer Mehrzweckturm, diese Vorteile und Flexibilität; leicht zu transportieren und einzurichten; Fähigkeit, lange Zeit im Feld und mit hoher Zuverlässigkeit bei allen Wetterbedingungen zu arbeiten; Eignung für vielseitigen Einsatz und Nutzlastintegration; die Fähigkeit, sowohl bemannte als auch unbemannte Missionen entsprechend den betrieblichen Erfordernissen durchzuführen; Türme und Nutzlasten können mit dem 3G-Modul ferngesteuert werden.

Nicht von Einschränkungen aufgrund der Landstruktur betroffen

Eines der innovativen Merkmale des tragbaren Mehrzweckturms ist, dass die Kabine und der Hubblock mit einer Genauigkeit von 0,1 Grad in die angegebene Richtung bewegt werden können. Mit diesen Bewegungen können die auf dem Turm getragenen Nutzlasten wie Waffen oder elektrooptische Sensoren zusätzlich zu ihren Grenzen geändert werden. Somit werden Einschränkungen, die sich aus der Landstruktur ergeben, beseitigt.

Praktische Lösung für den Bedarf vor Ort

Serhat Demir, Mitbegründer von GES Engineering, weist darauf hin, dass der tragbare Mehrzweckturm ein neues Kapitel in den Produktentwicklungsansätzen aufgeschlagen hat: „Der tragbare Mehrzweckturm ist ein Produkt, das sich automatisch in abschüssigem Gelände nivellieren kann. Wir haben dies bereits entwickelt und der Industrie als Produkt vorgestellt. Wir haben unser Shelter Leveling System bereitgestellt, indem wir es in den tragbaren Mehrzweckturm integriert haben. Darüber hinaus ermöglicht unser Hebe- und Transportsystem für Unterstände und mobile Plattformen den Transport des tragbaren Mehrzweckturms mit einem Abschleppwagen, ohne dass ein Fahrzeug beladen werden muss. So ist GES Engineering zu einem Unternehmen geworden, das durch die Kombination verschiedener Produkte integrierte Lösungen anbieten kann. Mit der Weiterentwicklung unserer Produktfamilie werden unsere innovativen Lösungen dieser Art wachsen und sich diversifizieren. "

GES Engineering hat die Multi-Purpose Portable Tower-Lösung entwickelt, insbesondere unter Berücksichtigung der Mobilität, die durch zunehmende Bedrohungen wie irreguläre Migration, Schmuggel und Terrorismus an den Grenzen entsteht. Einfach zu transportieren; einfach zu installieren; Der tragbare Mehrzweckturm wird die unverzichtbare Ausrüstung der Streitkräfte und Sicherheitskräfte sein, die lange Zeit mit hoher Zuverlässigkeit arbeiten kann und die kritischen Funktionen bietet, die aufgrund seines innovativen Designs dringend benötigt werden.

Nicht?

Streitkräfte und Sicherheitskräfte; im Kampf gegen den Terrorismus; bei grenzüberschreitenden Operationen; bei der Bekämpfung irregulärer Migration und Schmuggel; in temporären und festen Basisregionen; in Unterbringungslagern für Einwanderer; Sie brauchen Lösungen, die die Umwelt in kritischen Einrichtungen, beim Schutz der Land- und Seegrenzen und bei vielen anderen Aufgaben dominieren. Türme sind eine der führenden Möglichkeiten, um diese Dominanz aufrechtzuerhalten. Diese Betriebsszenarien erfordern jedoch Türme, die mobil sind und vor Ort installiert werden können. Die tragbare Mehrzweckturmlösung von GES Engineering wurde entwickelt, um genau diesen Bedarf zu decken. Der tragbare Mehrzweckturm, in den Radargeräte, elektrooptische Systeme, Waffen und ähnliche nützliche Lasten integriert werden können, bietet dem Benutzer Situationsbewusstsein und taktische Überlegenheit.

InnovationenDie tragbare Mehrzweck-Turmlösung von GES Engineering erfüllt mit ihrem innovativen Design die wichtigsten Anforderungen:

  • Es ist leicht genug, um von 25 × 30-Fahrzeugen mit einem Gewicht von 11 Tonnen im Vergleich zu anderen Alternativen mit einem Gewicht von 4 bis 4 Tonnen transportiert zu werden.
  • Mit seinem integrierten automatischen Nivelliersystem kann es an Hängen von bis zu 7 Grad eingesetzt werden. In solchen Gebieten wird es durch automatisches Nivellieren ohne Benutzereingriff betriebsbereit.
  • Mit seinem integrierten Generator kann es innerhalb von 10 Minuten vor Ort installiert werden, ohne dass andere Support-Geräte erforderlich sind.
  • Dank seines integrierten Generators kann er alleine (allein) vor Ort arbeiten.
  • Das Nivelliersystem kann auch zum Be- und Entladen des Containers aus dem Fahrzeug verwendet werden, ohne dass andere Geräte erforderlich sind.
  • Es ist kompatibel mit dem "Shelter and Mobile Platform Lifting and Transport System", einem anderen Produkt von GES Engineering. Dank dieses Systems kann es mit einem Abschleppwagen transportiert werden, ohne in ein Fahrzeug geladen zu werden.
  • Durch Bewegen der Kabine und des Hubblocks in die angegebene Richtung mit einer Genauigkeit von 0,1 Grad können die auf dem Turm befindlichen Nutzlasten wie Waffen oder elektrooptische Sensoren zusätzlich zu ihren Grenzen geändert werden. Somit werden Einschränkungen, die sich aus der Landstruktur ergeben, beseitigt.
  • Dank seiner elektromechanischen Mechanismen und mechanischen Verriegelungen arbeitet es lange Zeit im Feld mit hoher Zuverlässigkeit.
  • Der Zugang des Personals zur Kabine erfolgt über eine Leiter im Hubblock. Bevor die Kabine vertikal wird, kann das Personal die Kabine durch eine Tür betreten und das System kann vertikal gemacht werden, während es sich in der Kabine befindet.
  • Sowohl die Kabine als auch das gesamte System können je nach Anforderung gepanzert werden.
  • Container, Türme und Nutzlasten können mit dem 3G-Modul ferngesteuert werden.
AnpassungsfähigkeitDer tragbare Mehrzweckturm kann als bemannter Wachturm verwendet werden und verschiedene nützliche Lasten tragen:

  • Radargeräte
  • Elektrooptische Sensoren
  • Waffensysteme,
  • Anti-Drohnen-Systeme
  • Mobile Wetterkontrollstation,
  • Sicherheitssysteme (Gesichtserkennung, Kennzeichenerkennung ... usw.)

EntwicklungenDie Arbeiten am ersten Prototyp des tragbaren Mehrzweckturms werden fortgesetzt. GES Engineering arbeitet weiterhin an neuen Funktionen. Dazu gehört die Schaffung von Arbeits- und Schutzbereichen durch seitliches Erweitern des Containers.

Nutzungsbereiche

  • Temporäre Grundflächen
  • Land- und Seegrenzen
  • Kritische Einrichtungen
  • Temporäre Luftkontrollstation,
  • Wachtturm und Waffenturm
  • Sicherheitsanwendungen für die Stadt im Freien (Überwachung sozialer Ereignisse, Sicherheitsanwendungen für Sportturniere usw.)

Özellikler

  • Antrieb: elektrisch / hydraulisch
  • Innen- / Außenhöhe: 2,5 / 10 m
  • Gesamtgewicht des Systems: 11 t
  • Kabinenabmessungen (Breite / Länge / Höhe): 1,4 / 1,8 / 2,2 m
  • Neigungsfunktion der Plattform (Kabine): Ja
  • Auto Lift-Funktion: Ja
  • Manuelle Hebefunktion: Ja
  • Rüstzeit: 10 min
  • Änderung des Kabinenansichtswinkels: Ja
  • Winkeländerungsempfindlichkeit der Kabinenansicht: 0,1 Grad
  • Rüstung: Optional
  • Nivellierungsneigung: Maximal 7 Grad


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen