Gewinner des Roketsan-Raketenwettbewerbs bekannt gegeben!

Gewinner des Roketsan-Raketenwettbewerbs bekannt gegeben!
Gewinner des Roketsan-Raketenwettbewerbs bekannt gegeben!

Die Gewinner des Raketenwettbewerbs, der mit Unterstützung von Roketsan organisiert wurde und junge Menschen dazu ermutigen soll, als Einzelpersonen zu wachsen, die zur nationalen und nationalen Produktion beitragen, wurden bekannt gegeben. Die Caspian Rocket Teams der Pamukkale University haben es geschafft, die ersten zwei Jahre in Folge zu sein.


Roketsan'ın, das von TEKNOFEST in Zusammenarbeit mit den Gewinnern des TUBITAK SAGE Rocket Contest gesponsert wird, hat bekannt gegeben, dass es weiterhin im Einklang mit den nationalen technologischen Maßnahmen in die Jugend der Türkei investiert. Den Ergebnissen zufolge gewannen die Caspian Rocket Teams, die sowohl in großen als auch in mittleren Höhen antraten, in beiden Kategorien den ersten Platz. Caspian Rocket Teams, die im letzten Jahr in der Kategorie Höhenlage den ersten Platz belegten; beendete den Raketenwettbewerb mit insgesamt 3 Auszeichnungen als Gewinner der Auszeichnung "Bestes Design" in der Kategorie "Höhenlage".

Das junge Mimar Sinan Vefa-Raketenteam war das zweite in der Höhenkategorie, während das Yıldız-Raketenteam das zweite und das YTÜ SİTARE-Team das dritte in der mittleren Höhe war. In der Kategorie der geringen Höhe belegte das Tanyeli Rocket Team den ersten Platz, das Anadolu Rocket Team den zweiten und das Vefa Unmanned Systems Team den dritten Platz. Im Wettbewerb wurden die Teams nach ihren Kategorien mit den Titeln "Best Team Spirit" und "Best Design Award" ausgezeichnet. Halleys Auszubildende, das Çelikyay Space and Aviation Team und das Nebula Rocket Team wurden mit dem Preis „Best Team Spirit“ ausgezeichnet, während das Anadolu Rocket Team und das Maverik Rocket Technologies Team mit dem Preis „Best Design“ sowie den Caspian Rocket Teams ausgezeichnet wurden.

Murat İKİNCİ: "Wir werden unsere Jugend weiterhin unterstützen"

In Salt Lake in Aksaray gratulierte der vom 2. bis 9. September zwischen dem organisierten TEKNOFEST-Raketenwettbewerb während der Jugend allein gelassene ROKETSAN-General Manager Murat SECOND den Gewinnerteams: "Die mächtige Türkei, wir freuen uns, Teil einer Organisation zu sein, gibt den Ingenieuren die Vision von morgen. Als Familie Roketsan, die mit der Mission handelt, „unserer Nation vom Meeresboden bis zum Weltraum zu dienen“, werden wir unsere Jugend immer weiter unterstützen. “

516 Teams bewarben sich, 82 nahmen teil

Unter den 516 Teams, die sich für den diesjährigen Wettbewerb beworben haben, befanden sich 82 Teams, die die Vorbewertungsprozesse bestanden haben. Es kämpfte in drei Kategorien: niedrige, gemeinsame und große Höhe. Teams von Schülern, Studenten und Absolventen wurden gebeten, Raketen mit einem Gewicht von 4 kg und mehr in einer der Kategorien für niedrige, mittlere oder große Höhen, an denen sie teilnahmen, zu entwerfen und herzustellen und sie für den Start vorzubereiten. Im Wettbewerb gewann das Team, das in seiner Kategorie an erster Stelle stand, 50 TL, das zweite Team 40 TL und das dritte Team 30 TL. Die Gewinnerteams erhalten ihre Auszeichnungen im Rahmen des TEKNOFEST, das vom 24. bis 27. September in Gaziantep stattfindet.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen