Hyundai i20 WRC Rallye der Türkei Tag für die Zählung der

Hyundai i20 WRC Rallye der Türkei Tag für die Zählung der

Die Saison der Rallye-Weltmeisterschaft, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie unterbrochen wurde, wurde am 4. September gemäß besonderen Vorsichtsmaßnahmen und sozialer Distanzregel wieder aufgenommen, und die Aufregung setzte sich dort fort, wo sie aufgehört hatte. Ott Tanak, der estnische Fahrer des Hyundai-Teams, gewann am vergangenen Sonntag die estnische Rallye in seinem Haus und gewann auch seinen ersten Platz unter der Marke Hyundai. Hyundai Motorsport, jetzt im fünften Rennen der Saison, kommt nach Marmaris mit dem Ziel, die Rallye der Türkei zu gewinnen.


Als eines der wichtigsten Tourismuszentren unseres Landes, das vom 18. bis 20. September in Marmaris stattfindet, werden die Gäste weltberühmte Piloten der einzigartigen Wälder und des tiefblauen Meeres sein. Der legendäre französische Fahrer Sebastien Loeb, der in seiner Karriere neun Mal Rallye-Weltmeister war, wird am Steuer des Hyundai i20 Coupé WRC sitzen. Der Belgier Thierry Neuville und der Este Ott Tanak, eine der wichtigsten Trumpfkarten des Teams, werden in Marmaris hart um das Podium kämpfen. Ott Tanak, der den dritten Platz in der Pilotenwertung belegte und seine Punktzahl auf 66 erhöhte, wird Hyundais größter Trumpf sein.

Das Rennen, das auf den Etappen in Marmaris, Ula und Datça ausgetragen wird, zieht mit seinem schwierigen Boden und den schroffen Kiefernwäldern viel Aufmerksamkeit auf sich. Die Covid-19-Protokolle des Gesundheitsministeriums der FIA und des TC werden angewendet, um eine sichere Umgebung innerhalb der Organisation zu schaffen.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen