Schienenschleifarbeiten für Sicherheit und Komfort in ANKARAY begonnen

Schienenschleifarbeiten für Sicherheit und Komfort in ANKARAY begonnen
Schienenschleifarbeiten für Sicherheit und Komfort in ANKARAY begonnen

Die Stadtverwaltung von Ankara setzt ihre Arbeit rund um die Uhr fort, um den Bürgern der Hauptstadt einen bequemeren Transport zu ermöglichen. Das der Generaldirektion EGO angeschlossene Ministerium für Verkehrsplanung und Schienensystem hat mit den Schleifarbeiten an der 7 Kilometer langen Schiene in den Strecken- und Lagerbereichen des ANKARAY Enterprise begonnen.


Die Stadtverwaltung setzt ihre menschenorientierten Arbeiten ohne Unterbrechung fort. Auf der ANKARAY-Linie wurden Schleifarbeiten eingeleitet, um den Menschen in der Hauptstadt einen bequemeren und sichereren Transport zu ermöglichen.

SCHLEIFSTUDIE AUF DER ANKARAY-LINIE

Die Schleifarbeiten wurden von den Teams der Abteilung für Transportplanung und Schienensysteme der EGO-Generaldirektion auf Schienen von insgesamt 17 Kilometern in den Linien- und Lagerbereichen des Unternehmens ANKARAY eingeleitet.

Die Studien werden zwischen 02:00 und 06:00 Uhr durchgeführt, nachdem die Züge ihre letzte Fahrt abgeschlossen haben, damit die Bürger keine Opfer sind.

KOMFORTABLER UND SICHERER

Infolge der im Juli begonnenen Arbeiten wurden die Arbeiten an 17 Kilometern der 9 Kilometer langen Strecke abgeschlossen. Im Rahmen der Schleifarbeiten soll die Fertigstellung innerhalb von 90 Tagen erfolgen; Bereitstellung eines bequemeren Transports durch Reduzierung des Lärms innerhalb und außerhalb des Zuges, Bereitstellung eines sichereren Transports durch Beseitigung der Kapillarrisse und Quetschungen auf den Schienen, Verlängerung der Lebensdauer der Schienen, Reduzierung der Kosten für die Zugwartung, Verlängerung der Lebensdauer der regelmäßig wechselnden Zugräder und Senkung der Kosten der Fahrzeuge. Ziel ist es, Energie zu sparen.

Was ist in JavaScript zu tun?



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen