Minister Karaismailoğlu nahm am Feierprogramm zum 164. Jahrestag von TCDD teil

Minister Karaismailoğlu nahm am Feierprogramm zum 164. Jahrestag von TCDD teil
Minister Karaismailoğlu nahm am Feierprogramm zum 164. Jahrestag von TCDD teil

Zum 164. Jahrestag von TCDD gab der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu am 23.09.2020 im Turmgarten im Feld der Ankara Station eine Erklärung gegenüber der Presse ab. Die stellvertretenden Minister für Verkehr und Infrastruktur, TCDD-Generaldirektor Ali İhsan Uygun, stellvertretende Generaldirektoren, TCDD Taşımacılık AŞ-Generaldirektor Kamuran Yazıcı waren beim Feierprogramm anwesend.


Karaismailoğlu erklärte, dass TCDD eine der wichtigsten Marken der Welt im Güter- und Personenverkehr sein wird: „Wir werden die wichtigste Kreuzung der Neuen Seidenstraße sein, der logistischen Supermacht unserer Region. Wir werden all dies mit der Erfahrung, Stärke und dem Wunsch unseres TCDD realisieren. " er sprach.

Karaismailoğlu, der erklärte, dass sie zum 100. Jahrestag der Republik den Slogan "Wir stricken die Heimat mit Eisennetzen von allen Seiten" mit größerer Begeisterung annehmen werden.

„Wir werden unter der Führung unseres Präsidenten viel höhere Ziele erreichen. Als zuverlässigste Transportmarke der Türkei und als europäische Marke für Personenbeförderungen wollen wir allen großen Städten unseres Landes Zugang zu Hochgeschwindigkeitszügen bieten. Wir wollen führend in den Bereichen Fracht, Logistik und Güterverkehr sein und Europas führende erfahrungsorientierte, kulturorientierte Tourismuslinien mit Expresslinien schaffen. Darüber hinaus werden wir die notwendige Struktur schaffen, um unseren Bürgern mit unseren Kundenzufriedenheitspraktiken den bestmöglichen Service zu bieten. "

"Wir haben seit 2009 53 Millionen Bürger in unserer YHT-Linie betreut."

Minister Karaismailoğlu wies darauf hin, dass die Wachstumsrate im Eisenbahnbereich seit den 1940er Jahren unterbrochen wurde.

Karaismailoğlu erklärte, dass die Eisenbahnen aufgrund von Seh- und Planungsmängeln vernachlässigt wurden: „War diese Situation akzeptabel? Natürlich nicht. Wir haben unsere Eisenbahnen seit 2003 hochgefahren. Während unserer 18-jährigen Amtszeit haben wir unsere Schienen zu allen Punkten des Landes gebracht und mit unseren Hochgeschwindigkeitszügen eine Verkehrsrevolution verwirklicht, die unsere Kapazität im Personen- und Güterverkehr um ein Vielfaches erhöht hat. " benutzte den Ausdruck.

Die nationale Verkehrs- und Infrastrukturpolitik im Einklang mit der Güter- und Personenbahn in der zweiten Periode zeigte an, dass Karaismailoğlu in der Türkei begonnen hatte.

Karaismailoğlu wies darauf hin, dass sie den Bosporus auf Schienen überquerten und Asien und Europa auf Schienen verbanden, und nahm folgende Einschätzung vor:

„Mit unseren Logistikprojekten, die in alle Verkehrsträger integriert sind, haben wir den Fahrplan der Zukunft gezeichnet. Mit unseren 2003 Milliarden Lira Eisenbahninvestitionen seit 162,6 werden wir unsere Streckenlänge von 10 959 13 Kilometern auf 836 Tausend 2020 Kilometer erhöhen. Außerdem haben wir unserem Land den Hochgeschwindigkeitszug vorgestellt. Wir haben seit 246 2009 Millionen Bürger in unserer YHT-Linie bedient, die bis 53 XNUMX Kilometer erreicht hat.

Nach der Rede präsentierte TCDD-Generaldirektor Ali İhsan Uygun dem Minister Karaismailoğlu die Miniatur des Miniaturdesigners Ahmet Faruk Yılmaz der neuen Generation und beschrieb die 164-jährige Reise von TCDD.

Minister Karaismailoğlu traf sich mit TCDD-Mitarbeitern auf dem Gedenkfoto zum 164. Jahrestag.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen