Präsident Soyer EuroVelo eröffnet 8. Mittelmeerroute Izmir Route

Präsident Soyer EuroVelo eröffnet 8. Mittelmeerroute Izmir Route
Präsident Soyer EuroVelo eröffnet 8. Mittelmeerroute Izmir Route

Der Bürgermeister von İzmir, Tunç Soyer, nahm am offiziellen Eröffnungsprogramm der 8. EuroVelo-Mittelmeerroute İzmir Route teil. Soyer, 500 Kilometer von Ephesus-Pergamon entfernt, sagte, sie seien stolz darauf, nur in der türkischen Stadt Izmir an diesem internationalen Netzwerk beteiligt zu sein.


Die offizielle Eröffnung der 8. EuroVelo-Mittelmeerroute Izmir Route, die die Schaffung, Unterstützung und den Betrieb eines nachhaltigen transeuropäischen Verkehrsnetzes auf dem gesamten europäischen Kontinent durch die Stadtgemeinde Izmir fördert, fand unter Beteiligung des Bürgermeisters der Stadt Izmir, Tunç Soyer, statt. Bei der Zeremonie in der antiken Stadt Teos in Seferihisar erklärte Bürgermeister Tunç Soyer, dass sie stolz auf die Aufnahme von İzmir in dieses Verkehrsnetz sind. Soyer sagte: „Wenn wir an Radfahren denken, denken wir an Sport und Gesundheit. "Das Fahrrad, das gleichzeitig auch den Transport ermöglicht, hat sich mittlerweile zu einem nachhaltigen Tourismusinstrument entwickelt."

"Ein großer Stolz für Izmir"

Präsident Tunç Soyer erklärte, EuroVelo sei eine außerordentlich starke Prestigemarke: „EuroVelo ist auch ein sehr gutes Instrument für einen nachhaltigen Tourismus. Weil es ein Instrument ist, das nicht auf die See- und Sandzeit beschränkt ist und es ermöglicht, über die klassischen Tourismusdestinationen hinauszugehen. Es wird nur von Izmir in der Türkei aus betreten und die 500 Kilometer lange Strecke von Efe Bergama im letzten Jahr ist wirklich eine große Ehre für die Stadt, in dieses internationale Netzwerk aufgenommen zu werden. Ich möchte der Transportabteilung der Stadtverwaltung von Izmir dafür danken, dass sie dies ermöglicht hat. Sie haben uns alle wirklich stolz gemacht. Und ich wünsche mir, dass unter dieser internationalen Marke neue Routen zu internationalen Routen hinzugefügt werden. "

Das Video von Christopher Najdovskı, Präsident des Europäischen Radfahrerverbandes (ECF) und stellvertretender Bürgermeister von Paris, wurde ebenfalls im Programm gesehen. Dann gab der nationale Koordinator für Energieeffizienz und Umweltschutz (ENVERÇEVKO) von EuroVelo Turkey, Feridun Baking Association, im Namen von Adnan Canga, dem Bürgermeister von Izmir, Tunç Soyer, eine Anerkennungsplakette für ihren Beitrag. Im Rahmen des Programms fuhren die Radfahrer, die eine Radtour zwischen Teos Ancient City und Azmak Bay unternahmen, ungefähr 17 Kilometer. Das Programm endete nach der Radtour.

Es wird eine nachhaltige Wirtschaft für viele Sektoren schaffen

Im vergangenen Jahr akzeptierte der Europäische Radfahrerverband Izmirs Antrag auf Aufnahme in EuroVelo mit einer 500 Kilometer langen Fahrradroute, die die antiken Städte Bergama und Ephesus verbindet. Mit dem Beitritt von İzmir zu diesem Netzwerk wird ein Beitrag zum nachhaltigen Tourismus, Verkehr und zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt geleistet. Touristen mit Fahrrädern kommen mit der EuroVelo Route nach Izmir; Es wird eine nachhaltige Wirtschaft für viele Sektoren schaffen, indem es Unterkünfte, Ess- und Trinkgelegenheiten sowie historische und kulturelle Werte besucht.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen