Testflüge der inländischen GÖKTUĞ-Luft-Luft-Rakete werden fortgesetzt

Testflüge der inländischen GÖKTUĞ-Luft-Luft-Rakete werden fortgesetzt
Testflüge der inländischen GÖKTUĞ-Luft-Luft-Rakete werden fortgesetzt

Die von TÜBİTAK SAGE entwickelten Testflüge der GÖKTUĞ Air-Air Missile werden fortgesetzt


Testflüge von Göktuğ-Luft-Luft-Raketen werden weiterhin vom 401. Testflottenkommando durchgeführt. In Bezug auf die Testflüge wurde der Social-Media-Account des Verteidigungsministeriums auf Twitter geteilt. "GÖKTUĞ Luft-Luft-Raketentestflüge werden weiterhin vom 101. Testflottenkommando mit Unterstützung des 401. Luftbetankungsflottenkommandos durchgeführt." Aussagen wurden aufgenommen.

Im Rahmen des 2013 gestarteten Göktuğ-Luft-Luft-Raketenprojekts werden die GÖKDOĞAN-GÖ-Rakete mit einem aktiven Radarsuchkopf mit großer Reichweite und die hochmanövrierbare Infrarot-Imager-Sucher (IIR) BOZDOĞAN-Gİ-Luft-Luft-Rakete entwickelt.

Sucher, die im Rahmen des Luft-Luft-Raketenprojekts GÖKDOĞAN entwickelt wurden, werden auch in Luftverteidigungsraketen mit großer Reichweite eingesetzt. Die Luft-Luft-Rakete GÖKDOĞAN, deren Entwicklungsarbeiten bis 2020 abgeschlossen sein sollen, wird von F-16-Flugzeugen aus gestartet und die Luftdominanz der türkischen Luftwaffe erhöhen.

Später sagte Präsident Erdoğan über inländische Luft-Luft-Raketen: „Die im Rahmen des Projekts, das wir zur Herstellung unserer ersten inländischen und nationalen Luft-Luft-Raketen durchgeführt haben, entwickelten geführten Schussversuche mit Sicht- und Sichtflugraketen von BOZDOĞAN und GÖKDOĞAN wurden ebenfalls erfolgreich durchgeführt. Hoffentlich werden wir unsere BOZDOĞAN-Rakete so schnell wie möglich in das Inventar aufnehmen. Dank dieses Erfolgs haben wir bei der Arbeit unseres Langstrecken-Luftverteidigungs-Raketensystems SİPER erhebliche Fortschritte erzielt. " er hatte Erklärungen abgegeben.

Im Interview mit Gürcan Okumuş, Direktor des SAG-Instituts in Tübitak, sagte er Folgendes über Gökdoğan und Bozdoğan: "Die normalerweise geplante Abschlussphase des Projekts ist Ende 2020. Bodentests wurden abgeschlossen. Als nächstes müssen Tests am Flugzeug durchgeführt werden ... In den kommenden Monaten wird das Zielflugzeug mit dem 401. Testflottenkommando abgefeuert. "

Quelle: Defenceturk



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen