1200 Kilometer ununterbrochener Transport von Edirne nach Şanlıurfa mit dem Ankara Niğde Highway

1200 Kilometer ununterbrochener Transport von Edirne nach Şanlıurfa mit dem Ankara Niğde Highway
1200 Kilometer ununterbrochener Transport von Edirne nach Şanlıurfa mit dem Ankara Niğde Highway

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu erklärte, dass der zweite Abschnitt der Autobahn Ankara-Niğde am 2. Oktober fertiggestellt werde und sagte: „Von Edirne nach Şanlıurfa, Edirne, Istanbul, Ankara, Niğde, Mersin, Urfa Wir legen eine Achse von 29 Kilometern zurück. " sagte.


Minister Karaismailoğlu sagte, dass das Ministerium und die Regierung während seines Besuchs in der Provinzpräsidentschaft der AK-Partei Niğde sehr wertvolle Investitionen in Verkehr und Infrastruktur im ganzen Land getätigt hätten.

Karaismailoğlu erinnerte daran, dass der 1. und 3. Abschnitt des Ankara-Niğde-Highway, einer der wichtigsten, kürzlich unter Beteiligung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan eröffnet wurde.

„Hoffentlich werden wir den fehlenden zweiten Abschnitt am 2. Oktober fertigstellen und ihn für unsere Bürger in Betrieb nehmen. Diese sind für unser Land von großem Wert. Wir bauen eine 29 Kilometer lange Achse von Edirne über Şanlıurfa nach Edirne, Istanbul, Ankara, Niğde, Mersin und Urfa. Wenn wir dies tun, gibt es große Gewinne aus Zeit und Kraftstoff. Diese Investitionen bringen Vitalität in die Region, in der sie sich befinden, und es gibt große Entwicklungen in den Bereichen Wirtschaft, Beschäftigung, Handel, Tourismus und Produktion. Diese beeinträchtigen natürlich die Lebensqualität unserer Bürger. Ich hoffe, wir freuen uns, wenn wir diese Projekte so schnell wie möglich abschließen und sie zum Leben und zur Wirtschaft erwecken. Wenn unsere Bürger diese Orte nutzen, ist ihr Glück unsere größte Freude, unsere Energiequelle. "

Karaismailoğlu wies darauf hin, dass im Hochgeschwindigkeitszug großartige Arbeit geleistet wurde, und sagte, dass die Arbeiten an der Strecke Konya-Karaman-Ulukışla fortgesetzt werden und die Anwendungsprojekte der Strecke Aksaray-Ulukışla-Yenice kurz vor dem Abschluss stehen.

Karaismailoğlu wies darauf hin, dass sie sich mit dem Straßen- und Schienennetz im ganzen Land entwickelt hätten und sagte:

„Die Eisenbahn wird in den kommenden Tagen viel wichtiger sein. Insbesondere haben wir wichtige Studien zur Entwicklung von Industrien und OIZs und ihrer Verbindung zur Eisenbahn. Ich hoffe, dass die Region logistisch sehr wichtig wird. Nachdem sich die Region im Herzen Anatoliens befindet und die Entfernung zu allen Seiten alle Verbindungen auf Schiene und Land ermöglicht, wird sich die Produktion stark entwickeln. Während die Investitionen fortgesetzt werden, sind wir unter der Führung des Präsidenten zu einem Land geworden, das weltweit ein Mitspracherecht hat. Hoffentlich haben wir, während wir in unserer blauen Heimat mitreden können, ein Mitspracherecht in der Heimat des Weltraums, und wir werden dies auch weiterhin tun. In den frühen Morgenstunden nahmen wir am 5. Modellsatellitenwettbewerb von Türksat in Tuz Gölü teil. Je mehr wir das Funkeln, diese Energie in den Augen unserer jungen Leute sehen, desto glücklicher sind Sie. Hoffentlich werden wir unsere Satelliten einzeln in den Weltraum bringen und dort auch unsere Kraft und Stimme erhöhen. "

Minister Karaismailoğlu besuchte auch das Gouverneursamt, unterzeichnete das Gouverneurs-Ehrenbuch und traf sich mit Gouverneur Yılmaz Şimşek. Karaismailoğlu, der dann den Bürgermeister von Niğde, Emrah Özdemir, besuchte, erhielt Informationen über die laufenden Transportinvestitionen in der Stadt.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen