Bayern München nutzt elektrischen Audi

Bayern München nutzt elektrischen Audi
Bayern München nutzt elektrischen Audi

Champions League-Meister Bayern München war die erste Fußballmannschaft der Welt, die seit Jahren im Rahmen des Sponsorings mit Audi Elektroautos einsetzt.


Audi hat außerdem Ladegeräte in der Sabernstraße, dem Trainingsgelände der Bayern, installiert, um die E-Tron-Modelle aufzuladen, die von den Spielern des Teams verwendet werden sollen.

Audi verlängerte den im vergangenen Jahr auslaufenden Sponsorenvertrag mit Bayern München bis 2029 und lieferte die von den Spielern und dem technischen Team des Teams zur Verfügung gestellten E-Tron-Fahrzeuge der Elektromodellfamilie aus. Mannschaftskapitän Manuel Neuer, Robert Lewandowski, andere Mannschaftsspieler und Clubpräsident Karl Heinz Rummenigge nahmen an der Lieferung teil, die aufgrund der Covid 19-Maßnahmen am Flughafen München stattfand und das Team umfasste.

Mit der Auslieferung von 19 e-tron-Modellen hat Bayern München als erste Fußballmannschaft seine Flotte um Elektroautos erweitert. Neuer sagte in seiner Rede: „Während meiner Zeit beim FC Bayern habe ich Audi Modelle gesehen. Vor zehn Jahren war mein erstes Auto ein Diesel Q10 TDI. "Jetzt fahre ich einen elektrischen Audi", sagte er.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen