Kuruçeşme Kocaeli Straßenbahnlinie Bau Ausschreibungsergebnis

Kuruçeşme Straßenbahnlinie Bau Ausschreibungsergebnis
Kuruçeşme Straßenbahnlinie Bau Ausschreibungsergebnis

Für die Verlängerung der Straßenbahnlinie von Plajyolu nach Kuruçeşme durch die Stadtgemeinde Kocaeli wurde eine Ausschreibung nach der E-Tender-Methode durchgeführt, und alle Anträge wurden über EKAP geöffnet. 83.600.000,00 Unternehmen reichten Angebote für die Ausschreibung ein, die in der Ausschreibungshalle der Kocaeli Metropolitan Municipality stattfand und ungefähr 7 TL kostete.


Unter den an der Ausschreibung beteiligten Unternehmen wurde Öztimur İnşaat, der 71.716.000,00 TL anbot, von der Ausschreibung ausgeschlossen, da das Bankgarantiebrief nicht in das System eingegeben wurde und die Angebotsanleihe nicht ausreichte. Die Unternehmen, die auf die Ausschreibung bieten, und ihre Angebotspreise (TL) lauten wie folgt:

  1. Metro Istanbul A.Ş: 116.774.633,35 TL
  2. Elron Konstruktion: 79.912.000,00 TL
  3. Partnerschaft zwischen OHN İnşaat und Abu Yapı İnşaat: 78.953.000,0 TL
  4. Partnerschaft zwischen Sigma İnşaat und Emre Ray İnşaat: 78.468.861,01 TL
  5. Partnerschaft zwischen Barankaya İnşaat- Building Facility Company: 71.757.045,37 TL
  6. Öztimur İnşaat: 71.716.000,00 TL (beseitigt)
  7. HLZ Turizm + Gürtur İnşaat Partnerschaft: 61.321.868,63 TL (extrem niedrig)

Die Ausschreibung umfasst die 812 m lange Straßenbahn-Hauptstrecke und den Bau von Straßenbahn- und Fußgängerbrücken. Die Straßenbahnlinie zwischen Plajyolu-Kuruçeşme wird von der Haltestelle Plajyolu bis zur Kreuzung Kuruçeşme über die D-100 mit einer 332 Meter langen Straßenbahnbrücke aus Stahl verkehren. 812 Station und 1 Fußgängerbrücken werden für insgesamt 2 Meter Doppellinie gebaut.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen