Erol Ki̇resepi̇, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Santa Farma İlaç, sprach auf dem Joint Sharing Forum

Erol Ki̇resepi̇, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Santa Farma İlaç, sprach auf dem Joint Sharing Forum
Erol Ki̇resepi̇, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Santa Farma İlaç, sprach auf dem Joint Sharing Forum

Santa Farma İlaç Vorstandsvorsitzender, stellvertretender Vorsitzender von KIPLAS und Präsident der Internationalen Organisation der Arbeitgeber (IOE) Herr Erol Kiresepi; "Diese Krise sollte als Warnung für alle Segmente verstanden werden, das Notwendige zu tun."


Präsident der Internationalen Organisation der Arbeitgeber (IOE) und stellvertretender Vorstandsvorsitzender von KIPLAS Herr Erol Kiresepi hielt eine Rede auf dem Joint Sharing Forum. Der türkische Verband der Arbeitgeberverbände (TISK) durch das Arbeitsleben aller Beteiligten, der darauf abzielt, durch Zusammenführung eine gemeinsame Stimme zu schaffen. In diesem Jahr wurde im vergangenen Jahr das erste Forum in virtuellen Umgebungen mit den Möglichkeiten der digitalen Technologie veranstaltet.

Im Rahmen des Forums erklärte Erol Kiresepi, der zu Beginn seiner Rede erklärte, dass niemand die Entwicklungen auf globaler Ebene im Jahr seit dem ersten Ereignis vorhersagen könne, dass die sozioökonomische Krise, die wir erleben, zu einem Rückgang der Beschäftigung um 17,3% geführt habe und Covid-19 derzeit eine humanitäre Katastrophe sei. erklärte, dass es geworden ist.

Der IOE-Präsident betonte, dass die Covid-19-Pandemie als Meilenstein angesehen werden kann, erklärte, dass diese Krise den sozialen Dialog zu einem "unverzichtbaren" Teil der Tagesordnung gemacht habe, und erlebte die Entschlossenheit verschiedener Segmente, in dem bisher nicht erlebten Ausmaß zusammenzuarbeiten. bemerkte, dass wir sind.

Erol Kiresepi; Er betonte, dass es notwendig sei, im Einklang mit den Diskursen zu handeln, anstatt sich mit Slogans zufrieden zu geben, und betonte, dass die Krise als Warnung für alle Segmente angesehen werden sollte, das Notwendige zu tun.

"Wir müssen die Welt wieder zum Laufen bringen."

Erol Kiresepi, der erklärte, dass die Hauptprioritäten in der gegenwärtigen Phase darin bestehen, "die Welt wieder an der Arbeit zu orientieren", erklärte, dass Maßnahmen wie die Schaffung dynamischer, offener und integrativer Arbeitsmärkte, die Verbesserung des Zugangs von KMU zu Krediten und die Unterstützung der Entwicklung von Kompetenzen sowie erneut die Bedeutung wirksamer und nachhaltiger Sozialschutzsysteme erforderlich seien. erklärte, dass es mehr verstanden wird.

Kiresepi betonte, dass der Ausstieg aus der Krise angesichts von Covid-19, einem echten globalen Problem, von der starken Beteiligung der Sozialpartner abhängt, und betonte, dass die Kohärenz der Politik und die Wirksamkeit der Umsetzung mit der aktiven Beteiligung der Sozialpartner erreicht werden können, und betonte, dass nicht vergessen werden sollte, dass Krisen immer zu Chancen führen.

Nach den Untersuchungen nimmt das Vertrauen der Arbeitnehmer in die Arbeitgeber zu und betont, dass die Arbeitgeber dieses Vertrauens verdienen sollten. Zum Abschluss seiner Rede erklärte Kiresepi, dass es notwendig sei, die Vorsichtsmaßnahmen während der Pandemie, bei der jeder zu viel Verantwortung übernehmen müsse, vorsichtig einzuhalten.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen