Überführung der Edirnekapı Metrobus Station erneuert

Edirnekapı Station Überführung erneuert
Edirnekapı Station Überführung erneuert

Die Renovierungsarbeiten an der Überführung der Metrobus-Linie am Bahnhof Edirnekapı wurden abgeschlossen. Die neue Überführung, die den Zugang für Behinderte erleichtert, wird am Tag der Republik eröffnet.


Die von der Stadtverwaltung Istanbul fertiggestellte "Edirnekapı Metrobus Station, neue Fußgängerüberführung und Verbindungsrampen" wird am 29. Oktober 2020 in Betrieb genommen. Dank dieser neuen Überführungen und Verbindungsrampen wird der Zugang behinderter Bürger zum Bahnhof erleichtert und der Passagierverkehr auf den Verbindungsstraßen des Bahnhofs beschleunigt.

Bei der Erneuerung der an die Station angeschlossenen Überführung und dem Bau der Verbindungsrampen haben die IMM-Teams den Renovierungsprozess mit intensiven Arbeiten erfolgreich abgeschlossen. Auf den Überführungen und Verbindungsstraßen sind noch Landschaftsarbeiten im Gange. Auf diese Weise können die Passagiere den Bahnhof bequemer und schneller erreichen.

Auf der Metrobus-Linie mit 44 Stationen sind 58 von 37 verschiedenen Eingängen für Behinderte geeignet. Es gibt insgesamt 44 Aufzüge in 23 von 59 Stationen, die behindertengerechten Zugang bieten. Im Rahmen der Bemühungen, die gesamte Strecke für den Zugang für Behinderte geeignet zu machen, wird der Bau von drei weiteren Aufzügen für jede der Stationen Martyrs Bridge und Mecidiyeköy am 15. Juli von IMM fortgesetzt. Nach Abschluss des Aufzugsbaus werden 3 der 44 Stationen insgesamt 25 Aufzüge haben.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen