Türkische Historische Gesellschaft zur Rekrutierung von 248 Mitarbeitern im Rahmen der archäologischen Ausgrabungsprojekte

Türkische Historische Gesellschaft zur Rekrutierung von 248 Mitarbeitern im Rahmen der archäologischen Ausgrabungsprojekte
Türkische Historische Gesellschaft zur Rekrutierung von 248 Mitarbeitern im Rahmen der archäologischen Ausgrabungsprojekte

Das Ministerium für Kultur und Tourismus wird gemäß Artikel 657 / B des Beamtengesetzes Nr. 4 insgesamt 248 Mitarbeiter einstellen.


Die Stellenausschreibung für das Personal, das im Rahmen der archäologischen Ausgrabungsprojekte eingesetzt werden soll, die von der türkischen Geschichtsinstitution im Rahmen der Atatürk-Hochinstitution für Kultur, Sprache und Geschichte unterstützt werden, wurde heute im Amtsblatt veröffentlicht.

Der Ankündigung zufolge werden im Jahr 2020 62 Archäologen, 162 Museumsforscher und 39 Restauratoren für 47 archäologische Ausgrabungen in die Türkische Historische Gesellschaft aufgenommen.

Bewerbungen sind zwischen dem 2. und 6. November https://basvuru.ayk.gov.tr Adresse wird online gemacht. Bewerbungen per Post oder per Hand werden nicht angenommen.

Für die Positionen mit dem Titel Archäologe und Museumsforscher wird das KPSSP2020-Bewertungsranking der KPSS (B) -Gruppe (Bachelor-Stufe) für das Jahr 3 erstellt, und der Vermittlungsprozess wird nur durch eine professionelle Praxisprüfung für die Position mit dem Titel Restaurator durchgeführt.

Angaben zum Ort und zur Anzahl der Beschäftigten des Vertragspersonals sowie zu den Bewerbungsbedingungen https://www.ayk.gov.tr/s6-haberler/c36-duyurular/sozlesmeli-personel-alim-ilani-2/ erhältlich bei


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen