Karaismailoğlu: "Jetzt werden Autobahnen und Eisenbahninvestitionen an die Spitze kommen"

Karaismailoğlu: "Jetzt werden Autobahnen und Eisenbahninvestitionen an die Spitze kommen"
Karaismailoğlu: "Jetzt werden Autobahnen und Eisenbahninvestitionen an die Spitze kommen"

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, beantwortete die Fragen des Journalisten Hakan Çelik auf der Abschlusssitzung des türkischen Eisenbahngipfels, auf der die vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur organisierte Straße, Investitionen und Projekte von der Vergangenheit bis zur Gegenwart erörtert wurden.


Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, der an der Abschlusssitzung des türkischen Eisenbahngipfels am Istanbuler Bahnhof Sirkeci teilnahm, besuchte vor Beginn der Sitzung den für den Gipfel eingerichteten Orange Table-Stand und erhielt Informationen von Kamuran Yazıcı, General Manager von TCDD Transportation.

Minister Karaismailoğlu erklärte in seiner Rede, in der er die im Verkehrssektor getätigten Investitionen und die Bedeutung der Eisenbahnen erläuterte: „Wir haben in 18 Jahren revolutionäre Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur getätigt. Hier haben wir rund 907 Milliarden TL in die Verkehrsinfrastruktur investiert. 18 Prozent davon sind die Eisenbahnen “, sagte er.

Karaismailoğlu betonte die Bedeutung des Sirkeci-Bahnhofs und sagte: „Der Sirkeci-Bahnhof ist eines der wichtigsten Gebäude. Sowohl in Bezug auf den Transport als auch in Bezug auf die Geschichte. Wir haben den ersten Eisenbahnbetrieb in den 1860er Jahren aufgenommen. Wir sind im historischen Sinne an einem sehr wichtigen Ort. Er hat einen großen Beitrag zu Istanbul geleistet. Diese Vorortlinie diente 55 Jahre. Dann wurde Marmaray in Dienst gestellt. Zuerst Kazlıçeşme - dann als Ayrılıkçeşme Halkalı - Es diente als Gebze. " Er sprach in der Form.

"Erhebliche Investitionen in Eisenbahnen im Jahr 2002, aber nicht genug"

Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, sagte: „Die Eisenbahnen, die bis 2002 vernachlässigt wurden, wurden 2002 erheblich investiert, reichen aber nicht aus. Von nun an werden wir noch viel mehr dazu beitragen und revolutionäre Innovationen in der Eisenbahn mit neuen Technologien, Hochgeschwindigkeitszügen und elektrischen Signalleitungen vornehmen. Wir machen seine Arbeit. Zu diesem Zweck fand der viertägige Gipfel dieser Woche statt. Hoffentlich werden wertvolle Ideen, Beiträge, Beiträge von Vertretern des Privatsektors und Universitäten Licht in unseren Weg bringen. Wir schätzen sie sehr. Wir machen alle unsere Notizen. Ich hoffe, wir schaffen gemeinsam den Durchbruch in dieser Eisenbahn “, sagte er.

"Jetzt werden Autobahnen und Eisenbahninvestitionen an die Spitze kommen"

Adil Karaismailoğlu, der Minister für Verkehr und Infrastruktur, erklärte, dass er das Null-Fehler-Prinzip bei Investitionen übernommen habe und sagte: „Wir haben hier ungefähr 907,2 Milliarden TL in die Verkehrsinfrastruktur investiert. 18 Prozent davon sind Schienen. Natürlich sind hauptsächlich Autobahnen die andere Seite davon. Ab September 2020 werden hoffentlich Investitionen in Autobahnen und Eisenbahnen gegeneinander antreten. Mit anderen Worten, 65 bis 18 Prozent haben sich gegenseitig erreicht. Unser Ziel ist es, die Autobahnen etwas weiter abzusenken und die Eisenbahnen etwas weiter anzuheben. Die Eisenbahn ist eines unserer wichtigsten Ziele, um weltweit mitzureden und in ihrer Region führend zu sein. Unser Land hat gerade Hochgeschwindigkeitszüge nach 2002 getroffen. "Wir haben unsere signalisierten Stromleitungen in unseren bestehenden Leitungen 3-4-mal erhöht."

Karaismailoğlu auf Autobahnen mit einem erinnernden oturmuşluk sorgen dafür, dass Investitionen in die Straße seit vielen Jahren in der Türkei getätigt werden, sagte er: "Jetzt kann jeder fliegen. Die Fluggesellschaft wurde zum Weg der Menschen. In der Eisenbahn haben wir normalerweise 12 Tausend 800 Kilometer Eisenbahnlinie. Eintausend 200 Kilometer davon sind Hochgeschwindigkeitszüge. Unser Ziel ist es, diese Zahl bis 2023 auf 3 zu erhöhen. Mit normalen konventionellen Leitungen auf 18 Tausend zu erhöhen. Einerseits Hochgeschwindigkeitszüge und andererseits Güterzüge gibt es in allen Teilen unseres Landes eine Gesamtstudie. "

„Wir haben 2023 Ziele, aber wir haben auch Ziele nach 2023. Ich hoffe, wir werden die dringenden Bereiche so schnell wie möglich abschließen und in unser System aufnehmen. Marmaray ist bereits der Eckpfeiler dieses Geschäfts. Eine Transportachse von Peking nach London hat nun begonnen, auf dem gesamten mittleren Korridor zu arbeiten. Es geht schnell weiter. Wir sind als Logistikbasis in der Welt in der mittleren Position. "

„Das nationale und nationale Signal ist sehr wichtig. Wenn wir es nicht tun.

Karaismailoğlu erklärte, dass sie für die lokale Signalisierung bei Eisenbahnen arbeiten und sagte: „Wir haben immer mit abhängigen Unternehmen auf der ganzen Welt bei der Signalisierung zusammengearbeitet. Wir sind jetzt wieder beim lokalen Signal. Hoffentlich haben wir ein gemeinsames Projekt mit Asalsan auf der Gayrettepe Airport Linie. Es ist das erste Mal, dass das Inlandsignal derzeit dort hergestellt wird. Danach hoffe ich, dies auf Hochgeschwindigkeitszüge und unsere konventionellen Linien zu übertragen, und das nationale und nationale Signal des Bidet ist sehr wichtig. Es ist unser unverzichtbares. Wenn wir das erreichen, wird niemand mehr vor uns stehen “, sagte er.

"Die Welt kämpft gegen die Pandemie, aber wir machen Eröffnungen, wir machen Grundlagen"

Minister Karaismailoğlu erklärte, dass die Arbeit während des Pandemieprozesses mit voller Geschwindigkeit und Hingabe fortgesetzt werde und sagte: „Wir haben in unserem Land Vorsichtsmaßnahmen getroffen und die Regeln für die Reinigung der Maskenentfernung beachtet. Wir haben eine gewisse Zeit mit wenig Schaden überlebt. Wir haben die Pandemie nie gestoppt. Wir folgten unserer Arbeit. Wir setzen unsere Prozesse fort. Die Welt kämpft gegen die Epidemie, aber wir machen Öffnungen und legen den Grundstein. Wir arbeiten unermüdlich für die Zukunft unseres Landes. Es gab kurze Störungen, aber wir werden das so schnell wie möglich wieder gut machen. Wir sind ein Team mit Hunderttausenden von Freunden. Es gibt eine große Hingabe “, sagte er.

Am Ende der Sitzung unterhielt sich Karaismailoğlu, der auch den für den Gipfel ausgestellten Dampfzug untersuchte, mit dem Dampfzugfahrer und ließ sich mit dem Journalisten Hakan Çelik ein Erinnerungsfoto im Zug machen.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen