Bürgermeister Altay untersucht die Straßenarbeiten des Skigebiets Aladağ

Bürgermeister Altay untersucht die Straßenarbeiten des Skigebiets Aladağ
Bürgermeister Altay untersucht die Straßenarbeiten des Skigebiets Aladağ

Der Bürgermeister der Metropolregion Konya, Uğur İbrahim Altay, führte im Rahmen von Distriktprogrammen Ermittlungen in Derbent durch und traf sich mit Bürgern.


Bürgermeister Altay, der zum ersten Mal die Bezirkshändler in Derbent besuchte, wünschte den Handwerkern gute Taten und sprach mit den Bürgern in einem Kaffeehaus. Danach besuchte Bürgermeister Altay, der mit den Parteimitgliedern der AK Party District Organization zusammenkam, die Gemeinde Derbent und traf sich mit Bürgermeister Hüseyin Ayten.

ALADAĞ SKI PRÜFTE DIE STRASSE

Bürgermeister Altay führte schließlich Untersuchungen im Straßenbau des Skigebiets Aladağ durch, das von der Stadtverwaltung gebaut wird. Bürgermeister Altay sagte in einer Erklärung, die er hier abgegeben habe, dass sie in den Distrikten in einem intensiven Tempo arbeiten. Bürgermeister Altay erklärte, dass sie bisher eine Investition von 35 Millionen TL in Derbent getätigt haben: „Im Moment verwandeln wir die Straße nach Aladağ in eine Tourismusroute. Mit 9 Tonnen Asphalt auf der 16 Meter breiten Straße bereiten wir sie für unsere Winterbesucher vor. Ich hoffe, dass das Skigebiet Derbent Aladağ den Menschen aus Konya und der Region angeboten wird. Wir arbeiten in Harmonie mit unserem Bürgermeister und Bezirksbürgermeister. Einerseits bauen wir Bewässerungsanlagen, landwirtschaftliche Stützen, Teiche, Stadtvillen und andererseits beseitigen wir die Infrastrukturmängel. Mit der Fertigstellung der Aladağ-Straße hoffe ich, dass wir unsere Versprechen an Derbent in diesem Jahr erfüllen werden. Viel Glück für unseren Bezirk. " benutzte die Ausdrücke.

DANKE AN DEN PRÄSIDENTEN ALTAY

Der Bürgermeister von Derbent, Hüseyin Ayten, sagte: „Wir möchten unserem Bürgermeister der Metropolregion, Uğur İbrahim Altay, danken. Ich hoffe, Aladağ wird das Skizentrum von Konya und der Region. Asphalt- und Straßenprobleme waren eines der wichtigsten Probleme. Unsere Stadtgemeinde war schon immer bei uns. " er sprach.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen