Eröffnung der regionalen Arbeitsämter in Bağcılar und Ümraniye

Eröffnung der regionalen Arbeitsämter in Bağcılar und Ümraniye
Eröffnung der regionalen Arbeitsämter in Bağcılar und Ümraniye

IMM eröffnete das 6. „Regionale Arbeitsamt“ in Bağcılar und das 7. in Ümraniye. İmamoğlu, der die Eröffnung in Bağcılar zusammen mit 3 Arbeitnehmern, die über Büros Arbeit finden, und 3 Arbeitgebervertretern, die auf diese Weise Arbeitnehmer einstellen, eröffnete, betonte, dass ihr Ziel darin bestehe, hoffnungslosen jungen Menschen "Hoffnung zu geben". İmamoğlu betonte, dass sie ein außergewöhnliches Modell umgesetzt haben und sagte: „Wir möchten ein konkretes Beispiel dafür geben, wie Bürger mit einem egalitären Verständnis ohne Bevorzugung und Bevorzugung getroffen werden können, und das tun wir. Deshalb sagen wir es unseren Bürgern immer; "Gib niemals auf". Wir werden diese schwierigen Tage insgesamt überwinden; "Wir werden es gemeinsam überwinden, wir werden es mit einem Gefühl der Mobilisierung überwinden."


Die Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) eröffnete das 6. regionale Arbeitsamt in Bağcılar und das 7. in Ümraniye. İmamoğlu nahm an der Eröffnung des regionalen Arbeitsamtes von Bağcılar teil, das gleichzeitig mit Ümraniye im Kulturzentrum Ebu Bekir eröffnet wurde. İSPER A.Ş. İmamoğlu, der von General Manager Ayşe Banu Saraçlar Informationen über die Arbeiten erhielt, traf die Mitarbeiter in dem Büro, in dem er Prüfungen durchführte. İmamoğlu hielt vor der Eröffnung eine Rede und betonte, dass ihn jede Eröffnung des Arbeitsamtes sehr glücklich machte. Mit den Worten: „Weil ich den Erfolg zu sehen scheine, den wir dort erzielen werden, die Menschen, Familien und jungen Menschen, die wir glücklich machen werden“, betonte İmamoğlu, dass es ihr Ziel sei, bis Ende des Jahres 12 Büros zu erreichen.

DAS BÜRO IN BAGCILAR ERÖFFNET, WO 3 DISTRIKTE KOMBINIERT

İmamoğlu wies darauf hin, dass die Arbeitsämter versuchen, ein Modell zu schaffen, um den Bedarf der Belegschaft mit den richtigen Identitäten zu decken. Wenn wir sagen "Wir werden Jobs für 200 Menschen finden", versuchen wir, ein ungewöhnliches Modell zu erklären. Wir schaffen die modernste, zivilisierteste und fairste Methode, um von den Arbeitskräften zu profitieren, die wir in den regionalen Arbeitsämtern verdienen. “ İmamoğlu teilte die Information mit, dass das Büro in Bağcılar an einem strategischen Punkt in der Nähe der Bezirke Esenler und Göngören eingerichtet wurde: „Unsere Freunde haben hier ein Zentrum geschaffen, das eine Bevölkerung von mehr als 1,5 Millionen Menschen ansprechen wird. Es reicht nicht aus, unser Büro hier zu positionieren, um ein anderes Büro in einem geschäftigen Viertel wie Ümraniye zu positionieren. Wir werden diese Büros bekannt geben und vorstellen, und unsere Kollegen hier werden auch einen sehr wertvollen und qualitativ hochwertigen Service bieten. “

"ES IST DIE REGIERUNG DIESES LANDES, DIE DAS BESCHÄFTIGUNGSPROBLEM EINES LANDES LÖSEN WIRD."

İmamoğlu wies darauf hin, dass wir als Land schwierige Zeiten hatten, und betonte, dass die Probleme im Zusammenhang mit dem Pandemieprozess noch größer wurden. "In dieser Hinsicht sind wir natürlich nicht hier, um ein Wunder zu schaffen", sagte İmamoğlu. "Wir sind nicht aus diesen Wirtschaftsdaten heraus, um das Beschäftigungsproblem in der Türkei oder in Istanbul zu lösen." Es ist die Regierung dieses Landes, die die Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Arbeitslosenprobleme eines Landes lösen wird. Es ist die Regierung, die verantwortlich ist, und es ist die Regierung, die es lösen wird; Erfolg auch. Lassen Sie uns dies klar unterstreichen “, sagte er. İmamoğlu erklärte, dass ihr Ziel darin bestehe, hoffnungslosen jungen Menschen „Hoffnung zu geben“: „Wir möchten ein konkretes Beispiel dafür geben, wie Bürger mit einem egalitären Verständnis ohne Bevorzugung und Bevorzugung getroffen werden können, und wir tun dies. Deshalb sagen wir es unseren Bürgern immer; "Gib niemals auf". Wir werden diese schwierigen Tage insgesamt überwinden; Wir werden es gemeinsam überwinden, wir werden es mit einem Gefühl der Mobilisierung übertreffen. “

"ISMEKS WERDEN AM PROZESS TEILNEHMEN"

İmamoğlu betonte, dass Jugendarbeitslosigkeit eines der wichtigsten Probleme sei und sagte: „Unsere jungen Menschen, insbesondere gut ausgebildete Jugendliche, zögern nicht, das Land zu verlassen. Das passiert nicht. Was bedeutet es, dein Land zu verlassen? Es liegt in der Verantwortung von uns, den Managern, ein Feld für sie zu öffnen, um sie in diesem Land produktiv zu machen. In dieser Hinsicht beenden wir diese Verzweiflung “, sagte er. İmamoğlu teilte die Informationen mit, dass sie sowohl İSMEK als auch İSPER in diesen Prozess einbeziehen werden:

„Wir werden dazu beitragen, dass unsere Bürger Berufe erwerben, die den heutigen Bedürfnissen, den heutigen Technologien und ihrer Geschichte entsprechen. Wenn wir all dies tun, ist es eine Atmosphäre, die von allen Segnungen dieser himmlischen Heimat, dieses schönen Landes, der schönsten Stadt der Welt, Istanbul, profitieren kann, im Gegenteil, die ins Ausland gehen oder dieses Land so schnell wie möglich verlassen wollen. Wir versprechen unseren Mitarbeitern solche Zentren und Bildungseinrichtungen. Unser geschätzter General Manager hat eine Reihe von Jobs vergeben, die kurz zuvor in Richtung 8000 gingen. In diesem Sinne hoffe ich sehr, dass diese Zahl rasch zunimmt und die Verhandlungen effizient fortgesetzt werden. Wir hatten Arbeitgebervertreter, die uns bei der Eröffnung dieses Büros begleiteten. Es ist genau unsere Quelle des Stolzes, die Zufriedenheit unserer Arbeitgebervertreter zu sehen und sogar zu sehen, dass unser junger Arbeitnehmer, dem wir bei der Arbeitssuche helfen, seine Arbeit effizient erledigt. In diesem Sinne ist es für uns sehr wichtig, die Zahl zu erhöhen, insbesondere um in jedem Beruf Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen. "

"GRUNDPRINZIP; VERDIENEN"

İmamoğlu betonte, dass seine Grundprinzipien Verdienst sind und sagte: „Wir sagen; Jeder, der es verdient, den Wert zu bekommen, den er verdient, bekommt seinen Job in die Position und den Rang, den er verdient. Deshalb legen wir Wert auf Verdienste und lehnen Günstlingswirtschaft ab. Wenn Sie in einer Gesellschaft einen Sinn für Gerechtigkeit bewahren und ihre Hoffnungen hegen, haben Sie die Chance, etwas in der Gesellschaft zu erreichen. Wir wissen; In jeder unserer Familien sind Kinder gleich, wenn sie geboren werden. Daher liegt es in unserer Verantwortung, die Zukunft unseres Landes zu gestalten und gute Köpfe, gute Wissenschaftler, technische Leute für Vernunft und Wissenschaft, Lehrer, Arbeiter, Meister und Experten in allen Fächern auszubilden. Und das hoffe ich Wenn wir alle 12 abgeschlossen haben, werden wir gemeinsam auf unglaubliche Daten und Zahlen zugreifen. Und vielleicht werden wir unsere Freunde und Mitbürger umarmen, die stolz Arbeitsmöglichkeiten erhalten, die nicht in große Umgebungen passen. Ich wünsche die Kontinuität dieses schönen Dienstes. "

GEÖFFNETES BÜRO MIT GESCHÄFTSFINDERN UND ARBEITGEBERN

Im Anschluss an die Reden wurden die regionalen Arbeitsämter Bağcılar und Ümraniye eröffnet. İmamoğlu hat das Eröffnungsband zusammen mit 3 Arbeitern, die über Büros Arbeit finden, und 3 Arbeitgebervertretern, die auf diese Weise Mitarbeiter einstellen, durchgeschnitten. IMM eröffnete zuvor Arbeitsämter in Küçükçekmece, Şişli, Kartal, Sancaktepe und Büyükçekmece.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen