Van Ferry Port Küstenstraßenrekonstruktion

Van Ferry Pier Küstenstraßenrekonstruktion
Foto: Sehrivan Zeitung

Nach dem Projekt zur Erweiterung des von TCDD im Van Ferry Pier errichteten Eisenbahnmanöverbereichs wurde die Grünfläche der Iskele Coastal Road abgerissen und die Sitzbereiche im März abgerissen. Die TCDD-Generaldirektion gab bekannt, dass das Projekt überarbeitet und die Küstenstraße aufgrund der starken Reaktion der Bevölkerung von Van und des Drucks der lokalen Presse rekonstruiert wird. Während die Arbeiten an der neuen Küstenstraße fortgesetzt wurden, war es bemerkenswert, dass die ineinandergreifenden Pflastersteine, die auf den Dorfstraßen verwendet wurden, auf die Straße gelegt wurden.


Şehrivan ZeitungNach den Nachrichten von Sercan Cansiz aus; "Wir wollen die Küstenstraße von Iskele zurückgeben" von den Menschen in Van, die auf die Ankündigung reagierten, dass die Grünflächen und Ruheplätze in der Küstenstraße von Iskele im März abgerissen wurden und nicht wieder aufgebaut werden würden, und auf die beharrlichen Folgemaßnahmen der lokalen Medien Mehmet Emin Bilmez und TCDD 5 folgten Aliseydi Felek, Regional Manager von İnci, hielt im August eine Pressekonferenz zu diesem Thema ab. Aliseydi Felek, der Erklärungen in dem Bereich abgab, in dem die laufenden Arbeiten im Garten des Gouverneurs und von Iskele durchgeführt wurden, erklärte, dass das neue Eisenbahnbodenprojekt auf die intensive Nachfrage der Menschen in Van hin überarbeitet und die Pier Coastal Road wieder aufgebaut werde.

Die Küstenstraße wird am Ende des Jahres eröffnet

Felek erklärte, dass die Küstenstraße mit der getroffenen Entscheidung wieder aufgebaut wird: „Wir haben zwei von unserer Regierung neu gebaute 1,5 Wagen, von denen einer seit 3,5 Jahren und der andere seit 50 Jahren in Betrieb ist. Busse kamen aus der ganzen Türkei in den Iran, wir tragen unsere Fähre Diese beiden neuen Fähren. Am Pier funktioniert der Teil, den wir als rechte Linie bezeichnen. Es gibt auch eine linke Zeile. Mit anderen Worten, es gibt eine andere Backbordseite, an der die zweite Fähre anlegen und ihre Straßen gebaut werden. Mit anderen Worten, wenn sich die zweite Fähre nähert, bauen wir die Eisenbahn, auf der wir die Wagen ablegen werden. Wir hatten keine Möglichkeit, dies zu tun. Im Rahmen des Projekts haben wir eine Straße gebaut, auf der wir 3 Wagen warten und manövrieren konnten. Während wir diese Straßen starteten und die Fährstraße machten, die wir diese linke Linie nennen, entfernten wir andere Sitzplätze und Gehbereiche und leerten die Cafés gemäß dem Schreiben unserer Hafenbehörde. Mit der getroffenen Entscheidung werden wir die Küstenstraße wieder aufbauen. Unsere Arbeit geht weiter. Wenn Gott will, werden wir die Strandarbeit bis Ende des Jahres abschließen und sie in den Dienst der Menschen in Van stellen. “

Für die Küstenstraße wurde ein 12-Meter-Bereich getrennt

Im Einklang mit der überarbeiteten Entscheidung des Projekts wurde die Küstenstraße rekonstruiert, während die Eisenbahnmanöverarbeiten in Iskele fortgesetzt wurden. Der Grundstein für die Dorfstraßen wurde auf die Straße gelegt, die für die zerstörte Iskele Coast Road reserviert war, eine Betonmauer wurde gebaut und ein Drahtgeflecht wurde verlegt. Für die zuvor 20 Meter breite Küstenstraße, Sitzgruppen, Spielplätze, Bäume und Grünflächen wurde im neuen Projekt eine Fläche von ca. 12 Metern vorgesehen. Andererseits erstreckt sich die neue Küstenstraße nicht wie in den Vorjahren bis zum Fähranleger, sondern endet am Anflugpunkt des Anlegestellen.

METROPOLITANISCHE GEMEINDE SOLLTE ZUM PROJEKT BEITRAGEN

Die Bürger erklärten, dass die Van Metropolitan Municipality für die von TCDD gebaute neue Küstenstraße eingreifen und einen Beitrag zum Projekt leisten und die Küstenstraße nach Van in Einklang mit dem Van-See mit ihrer grünen Textur, den Sitzgruppen und dem Boden bringen sollte, damit das alte Erscheinungsbild der Küstenstraße nicht zunimmt.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen