10 Vorschläge zur Überwindung der Angst vor Coronaviren

Vorschlag zur Überwindung der Angst vor Coronaviren
Vorschlag zur Überwindung der Angst vor Coronaviren

Die Sorge, Coronavirus zu bekommen, ist in letzter Zeit zu einem häufigen psychischen Problem geworden, das fast jeder hat. Dieser neue Zustand, der auch als Koronaphobie bezeichnet wird, kann sich negativ auf unsere geistige Gesundheit und parallel dazu auf unsere Beziehungen zu unserer Umwelt auswirken.


Uz. Vom Memorial Bahçelievler Hospital, Abteilung für Psychologie. Psi. Arzu Beyribey gab Auskunft über die Auswirkungen der Angst vor einem Coronavirus auf die Psychologie und die Schutzmöglichkeiten.

Eine längere Isolationszeit löst das Gefühl der Hemmung aus

Mit dem Verschwinden der Grenzen zwischen den Ländern dank der sich entwickelnden und verbreitenden Technologie hat die rasche Ausbreitung von Epidemien weltweit dazu geführt, dass das Coronavirus selbst sehr wichtige Themen wie Wirtschaft, globale Erwärmung, Politik und Erdbeben in den Hintergrund gerückt hat. Negative Reaktionen sind in der Psychologie von Personen zu beobachten, die im Laufe des Tages durch die Medien miteinander verflochten sind. Es gibt viele Nachrichten über die Anzahl der Fälle in Ländern, Sterblichkeitsraten, Impfungen und Arzneimittelstudien, unabhängig davon, ob das Virus mutiert ist oder nicht. Die Coronavirus-Krankheit, an der Menschen in einem Moment leiden, in dem sie nicht bereit sind, "es wird mir nicht passieren", verändert das Leben des Menschen und seiner Familie in hohem Maße. In diesem Sinne ist es auch nützlich, die psychologischen Auswirkungen der Isolation hervorzuheben, die Menschen manchmal spät bemerken. Das Gefühl, nicht in der Lage zu sein, das zu tun, was sie wollen, kann den Einzelnen seiner Freiheit berauben und ein Gefühl der Frustration und dann der Aggression hervorrufen.

Notwendige Vorsichtsmaßnahmen sollten getroffen werden, um ein Gefühl des Vertrauens zu schaffen

In einem Umfeld der Unsicherheit, das bereits besteht, nehmen die negativen Gefühle noch mehr zu, wenn die Befürchtungen der Menschen über das Risiko, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, und sogar die Angehörigen im Laufe der Zeit zu einer vollständigen Veränderung der Lebensordnung beitragen. Es können Reizbarkeit, Intoleranz, Kommunikationsprobleme mit Angstzuständen, Angstzuständen und Depressionen folgen. Erstens, anstatt wie in allen Angelegenheiten das "Schicksal" zu verstehen, helfen die Bemühungen der Gesellschaften, auf alle Arten von Katastrophen vorbereitet zu sein und richtig informiert zu sein, Vorsichtsmaßnahmen im Voraus zu treffen. Wenn sich Menschen auf diese Weise sicher fühlen, werden auch der Druck und die Belastung für sie verringert. Neben dieser Art der materiellen Vorbereitung ist ein weiterer zu berücksichtigender Punkt die Erkenntnis, wie effektiv die menschliche Psychologie bei der Beseitigung der globalen Pandemie ist. In einer so schwierigen Zeit ist es klar, dass jede Anstrengung, die ein Individuum mit seinen Lieben unternimmt und unterstützt, ohne sich einsam zu fühlen, einen positiven Beitrag leistet. Während wir versuchen, eine neue Lebensroutine für uns selbst zu schaffen, wird durch die Erhöhung der Anpassungsfähigkeit an Veränderungen das Stressniveau sinken.

Beachten Sie diese Empfehlungen in Bezug auf das Problem der Ansteckung mit dem Coronavirus

  • Der Grad der Nachverfolgung von sozialen Medien sollte auf die Familie beschränkt sein, und der Prozess sollte nur aus zuverlässigen Quellen verfolgt werden.
  • Qualitäts- / Spaßzeiten, die im Haus verbracht werden sollen, insbesondere mit Familienmitgliedern, sollten im Einklang mit gemeinsamen Entscheidungen das Bewusstsein und die Integrität der Familie gewährleisten.
  • Gefühle sollten mit engen und vertrauenswürdigen Ehepartnern, Freunden und Verwandten geteilt werden und keine Angst davor haben, in Schwierigkeiten zu geraten.
  • Mangel an Planung und Unordnung, die dadurch verursacht werden, dass man sich lange Zeit in derselben Umgebung befindet, ohne in Schlaf / Mahlzeit / verwickelt zu werden.sohbet Routine sollte festgelegt werden,
  • Aktivitäten, die nicht durchgeführt werden können, weil lange Zeit keine Zeit bleibt und sie nicht zu Hause sein können, sollten in Erinnerung bleiben und die Vorteile der Pandemie sollten erkannt werden. (Diese Haltung wird die Person daran gewöhnen, sich auf eine positive Perspektive für verschiedene Probleme zu konzentrieren, die möglicherweise in der Zukunft liegen.)
  • Die Person sollte sich besondere Zeit nehmen, um die Dinge zu tun, die sie gerne unter Berücksichtigung ihres eigenen Glücks tut.
  • Einzelpersonen sollten versuchen, andere Menschen oder Familienmitglieder zu unterstützen, indem sie sich in sie einfühlen.
  • Insbesondere in Gegenwart von Kindern sollte darauf geachtet werden, dass Einstellungen, Sprache und Informationsverschmutzung vermieden werden, die ihnen Angst machen.
  • Soziale Isolation sollte berücksichtigt werden, aber die Kommunikation mit der Umwelt sollte nicht unterbrochen werden.
  • Es sollte nicht vergessen werden, dass Unterstützungen wie die Online-Therapie auch während des Isolationsprozesses verwendet werden können, wenn dies als notwendig erachtet wird. Auf diese Weise kann der Stress reduziert und der individuelle Frieden und die familiäre Kommunikation auf gesündere Weise durchgeführt werden.

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen