Eurasia Airshow 2020 findet dieses Jahr online statt

Die eurasia airshow wird dieses Jahr online sein
Die eurasia airshow wird dieses Jahr online sein

Die Eurasia Airshow 2020, die in diesem Jahr in einer weiten Zeitzone von Brasilien bis Bangladesch aus allen Ländern der Welt stattfinden wird, wird aufgrund der Pandemie am 2. und 6. Dezember 2020 online stattfinden. Verteidigungsminister, Kommandeure der Luftwaffe, Direktoren für Verteidigungssysteme, leitende Angestellte der Flugzeugindustrie und Branchenführer aus vielen verschiedenen Ländern werden anwesend sein.


Die erste in der Türkei ansässige Eurasia Show Airshow der Luftfahrtorganisation wird dieses Jahr aufgrund der Pandemie online stattfinden. Die Eurasia Airshow 2, die vom 6. bis 2020. Dezember 2020 stattfindet, ist der Treffpunkt staatlicher Institutionen, Militärdelegationen, Unternehmen und Fachleute aus der Industrie, aus denen sich das weltweite Luftfahrtökosystem zusammensetzt. Die Eurasia Airshow 2020 bringt teilnehmende Unternehmen und Militärdelegationen aus mehr als 30 Ländern zusammen.

Rumänischer Verteidigungsminister, jordanischer Verkehrsminister, belarussischer Verteidigungsminister, sambischer Verteidigungsminister, britischer Verteidigungsindustriepräsident, Unterstaatssekretär der philippinischen Verteidigungsindustrie, libanesischer Luftwaffenkommandant, Chef der Verteidigungsindustrie in Bangladesch, jordanischer Stabschef, pakistanischer Generalkrumay-Chef, ungarischer Luftwaffenkommandant, Bangladesch Viele militärische Delegationen wie der Air Force Commander werden teilnehmen.

Während der Messe werden viele Themen wie Luftverteidigungssysteme, Aerodynamik von Flugzeugen, Zukunft geführter Raketensysteme, Covid 19-Effekt in der Zivilluftfahrt mit den Reden internationaler Teilnehmer realisiert.

Derzeit nahmen 2020 Minister, 6 Stabschefs, 4 Luftwaffenkommandanten, Assistenten auf verschiedenen Ebenen und Militärdelegationen aus mehr als 11 Ländern an der Eurasia Airshow 30 teil.

DIE ZUKUNFT VON RANGE AIR DEFENCE SYSTEMS AUF DER EURASIA AIRSHOW

Hakan Kurt, CEO der Capital Exhibition, sagte, dass sie aufgrund ihrer Digitalität sehr wichtige Bereiche haben: „Der Hauptzweck des Ministertreffens ist die regionale und globale Zusammenarbeit im Luftverteidigungssystem. Das Treffen der Luftwaffenkommandanten wird die Integration neuer Industrien in die Luftwaffe und regionale Ausbildungsbereiche umfassen. Kooperationen werden diskutiert. Auf dem Roundtable-Treffen der Branchenführer werden Kooperationen gegen Luftverteidigungssysteme der neuen Generation und zukünftige Pläne der Branche gegen Atomangriffe erörtert. Es werden Webinare zu den Themen künftiger Strategien der Luftverteidigungsstrategien, zur Bekämpfung der UAS und zur Verbesserung der Wirtschaft in der Handels- und Zivilluftfahrt abgehalten. " sagte.

24 STUNDEN DELEGATIONSTREFFEN WERDEN GEHALTEN

Kurt erklärte, dass sie allein mehr als 10 Anmeldungen für Webinare erhalten hätten und erklärte, dass sie aufgrund der Pandemie die vierte Online-Messe in diesem Jahr abhalten werden. Er sagte: „Die Teilnehmer der Online-Veranstaltungen sind fokussierter. Die Treffen der Handelsdelegationen sind aufgrund des Zeitunterschieds effizienter. Weil wir dies mit einer Planung tun, die fast 24 Stunden umfasst. Wir realisieren das Unternehmen in China und Brasilien zur gemeinsamen Stunde. Dies ist eine sehr wichtige Erfahrung. "


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen