Es wurden Verwaltungsverfahren gegen 9 Tausend 583 Personen eingeleitet, die die Beschränkungsentscheidung nicht einhielten

Gegen tausend Personen, die die Beschränkungsverordnung nicht einhielten, wurden administrative Maßnahmen ergriffen.
Gegen tausend Personen, die die Beschränkungsverordnung nicht einhielten, wurden administrative Maßnahmen ergriffen.

9 Personen, die die Ausgangssperre nicht einhielten, wurden mit Verwaltungsstrafen belegt.


Die Erklärung des Innenministeriums lautet wie folgt: Im Verlauf der Covid-19-Epidemie, von der unser Land im März betroffen war, wurde festgestellt, dass in unserem Land wie auf der ganzen Welt ein Anstieg zu verzeichnen ist.

Aufgrund dieser Zunahme im Verlauf der Epidemie begann die Anwendung von Ausgangssperrenbeschränkungen am Wochenende im Einklang mit den Entscheidungen des Präsidialkabinetts, das von unserem Präsidenten geleitet wurde.

In diesem Zusammenhang wurde die Ausgangssperre mit Ausnahmen von 21:20 Uhr am Samstag, 00. November, bis 22:10 Uhr am Sonntag, 00. November, und von 22:20 Uhr am Sonntag, 00. November, bis 23:05 Uhr am Montag, 00. November, mit Ausnahmen eingeschränkt.

Unsere Bürger haben sich weitgehend an die Beschränkungsentscheidung angepasst. Auch wenn eine kleine Anzahl von Bürgern der Beschränkungsentscheidung nicht nachkam, wurden Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren eingeleitet. Im Rahmen des Allgemeinen Hygienegesetzes und der einschlägigen Artikel des TCK wurden gerichtliche oder administrative Maßnahmen gegen insgesamt 9 Personen ergriffen, die dieser Beschränkungsentscheidung nicht nachgekommen sind.

Es ist äußerst wichtig, die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie einzuhalten, wie dies bis heute der Fall war.

Angesichts der Opfer, die wir bisher erbracht haben, müssen wir unsere Reinigungs-, Masken- und Abstandsmaße weiterhin präzise anwenden.

Vergessen wir nicht, dass wir die Coranavirus-Epidemie unter Kontrolle halten und schneller zum Normalisierungsprozess übergehen können, solange wir die Maßnahmen strikt einhalten.

Wir danken unserer geliebten Nation noch einmal für ihre Geduld, Selbstaufopferung und Hingabe in diesem schwierigen Prozess.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen