Rebecca aus Dublin wählt EKOL-Krankenhäuser für kosmetische Chirurgie

Ekol Krankenhaus
Ekol Krankenhaus

Ekol International Hospitals wurde 2007 in Izmir gegründet und ist nach wie vor der größte Anbieter von Gesundheitstourismus für irische und britische Staatsbürger.


Ekol International Hospitals, das von mehr als 200 Patienten aus England und Irland bevorzugt wird, ist ein häufiges Ziel für Patienten in Großbritannien.

7/24 PATIENTENUNTERSTÜTZUNG

Die Wahl eines Krankenhauses im Ausland für medizinische Behandlungen ist ein schmerzhafter Prozess. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, ein Vertrauensverhältnis zu den Patienten herzustellen. Die Ekol-Krankenhäuser kümmern sich mit mehr als 40 Mitarbeitern für internationale Patientenbeziehungen individuell um jeden unserer Patienten. „Der wichtigste Faktor dabei ist, dass sich unsere Patienten wie zu Hause fühlen und ihnen diese Wärme geben. Unsere Patienten bleiben für 3-4 Nächte im Krankenhaus für medizinische Behandlungen. Wir unterstützen sie 24 Stunden am Tag in ihrer Muttersprache während ihres Aufenthalts hier. Die meisten unserer Patienten müssen nicht einmal einen Begleiter mitbringen. Wir sind immer bei ihnen. Sagte der International Patient Relations Manager.

Der Zweck von EKOL-Krankenhäusern besteht darin, die Gesundheit der Patienten zurückzugewinnen

„Patienten kommen in unser Land und in unser Krankenhaus, um wieder gesund zu werden. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung, hochqualifizierten Ärzten und hochtechnologischen Medizinprodukten bieten wir unseren Patienten Gesundheitsdienstleistungen auf höchstem Niveau in Europa. Wir entlassen alle unsere Patienten nach vollständiger Genesung. Wir stellen sicher, dass sie für die Rückkehr nach Hause geeignet sind. "Salih Baz, Vorstandsmitglied der Ekol Hospitals Group", sagt.

PATIENTEN BEVORZUGTEN EKOL KRANKENHÄUSER WIEDER UND WIEDER

Der wichtigste Faktor für Qualität ist die Kontinuität. Zum Beispiel wählt ein Patient, der vor einem Jahr in unserem Krankenhaus eine Magen-Darm-Operation hatte, ein Jahr später die Ekol-Krankenhäuser für die plastische Chirurgie. Dafür gibt es Hunderte von Beispielen. Dies ist die größte Quelle des Stolzes für einen Gesundheitsdienstleister. Die 29-jährige Rebekah JS aus London, die zum zweiten Mal in die Ekol-Krankenhäuser kommt, steckt einen Stecker auf sie: „Ich rate jedem, zu den Ekol-Krankenhäusern zu kommen. Vor einem Jahr hatte ich einen Koffer im Bauch, jetzt kam ich wegen meiner Kunststoffe. ""

 


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen