TCG Anadolu Gökbey und AKINCI TİHA, die in das Inventar aufgenommen werden, enden in Tests

tcg anatolia betritt das Inventar gokbey und akinci tiha endete in Tests
tcg anatolia betritt das Inventar gokbey und akinci tiha endete in Tests

Vizepräsident Fuat Oktay gab bekannt, dass der L400 TCG ANADOLU in das Inventar aufgenommen wird und die Testaktivitäten für die Massenproduktion von GÖKBEY-Hubschrauber und AKINCI TİHA das Endstadium erreicht haben.


Vizepräsident Fuat Oktay teilte am 27. November 2020 im TBMM-Plan- und Haushaltsausschuss Einzelheiten zu den herausragenden Projekten der türkischen Verteidigungsindustrie in seiner Vortragsrede zum "Haushalt der Präsidentschaft von 2021 und den mit der Präsidentschaft verbundenen verwandten und verwandten Institutionen und Organisationen" am XNUMX. November XNUMX mit.

In seiner Rede erklärte Fuat Oktay, dass die Lieferungen in den Projekten fortgesetzt werden, die sich im Massenproduktionsprozess befinden, und gab Auskunft über die beiden wichtigen Projekte, die in die Massenproduktion kamen.

In seiner Rede sagte Oktay: „Während die Massenproduktion und Auslieferung unserer ATAK-Hubschrauber, BAYRAKTAR TB2- und ANKA-UAVs fortgesetzt wird, haben die Testaktivitäten für die Massenproduktion unseres GÖKBEY-Hubschraubers und des AKINCI-UAV das Endstadium erreicht. Die Auslieferung unseres PD-170-Motors, der mit nationalen und nationalen Mitteln entwickelt wurde, für unsere UAVs wird fortgesetzt.

Unsere erste nationale Marine-Rakete ist die erste nationale Luft-Luft-Rakete der Türkei, die über einen Göktuğ-Test in Flugzeuge befördert wurde. Die Produktion, Lieferung und der Export unserer Führungskits mit unserer intelligenten Minimunition geht weiter. " machte Aussagen.

Oktay erklärte in seiner Rede, dass sie planen, die Lieferaktivitäten von AKINCI TİHA, AKYA Heavy Torpedo, KARAOK Panzerabwehr-Raketensystem und ATMACA-Lenkwaffe ab 2021 aufzunehmen und das Mehrzweck-Amphibien-Angriffsschiff TCG ANADOLU in das Inventar aufzunehmen.

In seiner Rede erklärte Oktay auch, dass der Branchenumsatz der türkischen Verteidigungsindustrie im Jahr 2019 etwa 11 Milliarden USD betrug und der Exportbetrag 3 Milliarden Dollar erreichte und die Anzahl der durchgeführten Verteidigungsprojekte 700 überstieg.

In der Erklärung von Oktay waren keine Informationen in der Erklärung zu den von TAI entwickelten Systemen Anka Plus und AKSUNGUR SİHA enthalten, die voraussichtlich im Zeitraum 2020-2021 an die Sicherheitskräfte geliefert werden. Außerdem wurden in der Erklärung keine Informationen zu den Luftverteidigungsprojekten und dem mit Spannung erwarteten Altay-Kampfpanzerprojekt aufgenommen.

Quelle: Defenceturk


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen