Kameraüberwachung und Installation des Telefonsystems im Ausschreibungsergebnis des Eisenbahnviadukts

Einrichtung eines Kameraüberwachungs- und Telefonsystems auf dem Eisenbahnviadukt
Einrichtung eines Kameraüberwachungs- und Telefonsystems auf dem Eisenbahnviadukt

Installation von Kameraüberwachung, Beleuchtung und Telefonsystem am Eisenbahnviadukt bei km 77 + 200 des Ausschreibungsergebnisses der Linie Diyarbakır-Kurtalan


TC State Railways Administration TCDD 5. Regionale Beschaffungsdirektion (TCDD), nummeriert 2020/513762, für den Bau eines Kameraüberwachungs-, Beleuchtungs- und Telefonsystems auf dem Eisenbahnviadukt der Linie Diyarbakır-Kurtalan km 2.777.880,16 + 77 mit ungefähren Kosten von 200 TL 3 Unternehmen haben Angebote eingereicht und ERSA ELEKTRONİK GÜVENLİK SİS LTD hat die Ausschreibung mit einem Angebot von 2.933.145,00 TL gewonnen. Ein Unternehmen, das an der Ausschreibung teilgenommen hat, hat ein Angebot unter dem Grenzwert abgegeben.

Die Ausschreibung umfasst 45 Stück LED-Lichtmast mit Leuchten, 36 Stück feste IP-KAMERA, 17000 Meter Bodenkanal-Maschinenaushub (einschließlich Sandstreifen). Die Dauer der Arbeit beträgt 240 (zweihundertvierzig) Kalendertage ab Lieferung des Ortes.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen