Neues Projekt zur Lebensmittelsicherheit von ägäischen Exporteuren

Am Produkt wird eine Pestizidanalyse durchgeführt
Am Produkt wird eine Pestizidanalyse durchgeführt

Gesunder Lebensmittelkonsum und "Lebensmittelsicherheit", der Schlüssel dazu, gehören in den letzten Jahren zu den weltweit steigenden Werten. Das Lebensmittelgeschäft der Welt befindet sich in der Lebensmittelproduktion in der Türkei. "Lebensmittelsicherheit" konzentriert sich auf was. Die Aegean Fresh Fruit and Vegetable Exporters Association wird das Projekt "Wir kennen die Pestizide, die wir verwenden" im Jahr 2021 durchführen, um auf "Lebensmittelsicherheit" aufmerksam zu machen.


Der derzeitige Standort der Türkei, der sich im Besitz der Klima- und Bodenbedingungen der landwirtschaftlichen Produktion befindet, unterstreicht, dass sie eine große Vielfalt an Hayrettin-Flugzeugen der Europäischen Union für Frisch- und Gemüseexporteure während des Anbaus von Kulturpflanzen, Krankheiten und sowohl der Qualität der Produkte durch die Auswirkungen schädlicher Faktoren als auch auf die Effizienz aufweist Er merkte an, dass sie es negativ geändert hätten und dass die Hersteller, um dies zu verhindern, ein integriertes Bekämpfungsprogramm im Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge angewendet hätten.

Herr Uçak sagte, dass eine der Anwendungen, die bei der integrierten Kontrolle durchgeführt werden, der Einsatz von Pestiziden ist. „Bei der Verwendung von Pestiziden sollte jedoch bekannt sein, dass die Anwendungen zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Werkzeugen und Geräten erfolgen sollten, die für die Zeit zwischen dem letzten Sprühen und der Erntezeit geeignet sind und auf den Zielorganismus abzielen. Andernfalls schädigen wir bei den durchzuführenden Pestizidanwendungen die Gesundheit von Mensch und Umwelt und verhindern, dass unsere Exporte stattfinden. Als Verband der ägäischen Exporteure von frischem Obst und Gemüse werden wir im März 2021 mit der Feldarbeit des Projekts "Wir kennen die von uns verwendeten Pestizide" beginnen, das unserer Meinung nach dazu beitragen wird, sichere Lebensmittel mit Erdbeerprodukten bereitzustellen.

Das Bewusstsein für Lebensmittelsicherheit nimmt täglich zu

Mit den Worten: "Alle Länder der Welt, insbesondere die Länder der Europäischen Union, werden sich mit jedem Tag der" Lebensmittelsicherheit "bewusster." „In diesem Projekt geht es um die Analyse von Pestiziden auf kernlose Tafeltrauben, Kirschen, Granatäpfel, Pfirsiche, Mandarinen, Erdbeeren, Tomaten, Gurken und Weinreben, bei denen das Exportvolumen hoch ist. Diese Produkte werden in akkreditierten Labors analysiert, indem eine bestimmte Anzahl von Proben aus den Regionen entnommen wird, in denen die Produktion intensiv ist. In den nach der Analyse erhaltenen Ergebnissen sehen wir, wie viel von welchen Pestiziden in welchem ​​Produkt verwendet wird. Nach diesen Ergebnissen können wir erfahren, inwieweit wir die gewünschten Rückstandshöchstgehalte (Maximum Residue Limit) für die Gesundheit unserer 83 Millionen Bürger erreicht haben. Mit der Europäischen Union und Russland, unserem größten Markt, ob die verbotenen Pestizide verwendet werden, werden wir sowohl unsere Produzenten als auch unsere Exporteure informieren. "

Hayrettin Uçak, Präsident des Verbandes der ägäischen Exporteure von frischem Obst und Gemüse, schloss mit den Worten: "In der nächsten Zeit werden wir Daten über Pestizide in den Verhandlungen haben, die wir auf verschiedenen Plattformen führen werden."


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen