Die Konya-Karaman-Hochgeschwindigkeits-Probefahrt wird bis zum 15. März fortgesetzt

Die Testfahrten der Konya Karaman Hochgeschwindigkeitszüge werden bis März fortgesetzt
Die Testfahrten der Konya Karaman Hochgeschwindigkeitszüge werden bis März fortgesetzt

ETCS Level-1-Zugdynamikteststudien der Signalisierungsanlagen, deren Bau im Rahmen des Hochgeschwindigkeitszugprojekts Konya - Karaman abgeschlossen wurde, begannen am 08.02.2021 am Bahnhof Çumra. Die Probefahrten der Konya-Karaman High Speed ​​Line ab der Station Çumra werden bis zum 15. März fortgesetzt.



Wenn das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Konya-Karaman abgeschlossen ist, verringert sich die Fahrzeit von 1 Stunde 15 Minuten zwischen Konya und Karaman auf 35 Minuten.

In der Konya-Karaman-Linie Abschnitt; Nach Fertigstellung der Infrastruktur, des Aufbaus, der Elektrifizierungsarbeiten und der Stationsanordnung wurde die Strecke elektrisch in Betrieb genommen. Nach Abschluss der Signalisierungsstudien wurden die Signalisierungstests auf der Leitung an der Çumra Station als "Level-1-Test" gestartet. In den Arbeiten, die gemäß dem Prüfverfahren des Signalisierungssystems durchgeführt werden, werden offene Leitungs- und In-Station-Signalisierungssysteme vom Schienenfahrzeug getrennt geprüft. Dynamische Zugtests, die erstmals zwischen den Bahnhöfen Kaşınhan-Çumra gestartet wurden, werden fortgesetzt.

In dem nach 102 km und 200 km / h gebauten Streckenabschnitt; 1.8 Millionen m3 Aushub, 1.7 Millionen m3 Füllung, 74 Brücken und Durchlässe, 11 Fußgängerunter- und -überführungen wurden gebaut.

Darüber hinaus werden die Arbeiten im 135 Kilometer langen Abschnitt Karaman-Ulukışla, dem anderen Teil der Strecke Konya-Karaman-Ulukışla, fortgesetzt, und es wurden 73% körperliche Fortschritte erzielt. Im Projektumfang; Geplant waren auch der Bau der neuen Eisenbahn, die mit einer Geschwindigkeit von 200 km / h gebaut wurde, sowie der Bau von 2 Tunneln, 12 Brücken, 44 Unterführungen und 141 Durchlässen. Designstudien zur Signalisierung werden fortgesetzt.

Mit dem Bau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke für eine Geschwindigkeit von 200 km / h zwischen Konya-Karaman-Adana im Rahmen des Projekts; Ziel ist es, die Fracht von Konya und Ulukışla schneller zu den Häfen von Mersin und İskenderun zu transportieren und die Linienkapazität von 34 Paaren pro Tag um das Dreifache zu erhöhen.

Was ist in JavaScript zu tun?


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen