Finalist Works of Gender Equality Cartoon Contest wurden angekündigt

Finalistenarbeiten im Cartoon-Wettbewerb zur Gleichstellung der Geschlechter wurden angekündigt
Finalistenarbeiten im Cartoon-Wettbewerb zur Gleichstellung der Geschlechter wurden angekündigt

Neun Arbeiten, die es im Rahmen des von der Stadtgemeinde Izmir organisierten internationalen Cartoon-Wettbewerbs zur Gleichstellung der Geschlechter geschafft haben, wurden angekündigt. Die endgültigen Ergebnisse des Wettbewerbs, an dem 62 Künstler aus 549 Ländern mit 672 Werken teilnahmen, werden am 15. Februar bekannt gegeben.



Neun Werke, die es bis zum Finale des Internationalen Cartoon-Wettbewerbs für die Gleichstellung der Geschlechter geschafft haben, der von der Stadtverwaltung von Izmir organisiert wurde und wichtige Arbeiten mit dem Titel „Frauenfreundliche Stadt“ gemacht hat, wurden angekündigt. Die endgültigen Ergebnisse des Wettbewerbs, an dem 62 Künstler aus 549 Ländern mit 1672 Werken teilnahmen, werden am 15. Februar bekannt gegeben. Mit dem Stolz, die erste Stadt zu sein, die nach den Vereinten Nationen einen Comic-Wettbewerb zum Thema Gleichstellung veranstaltete, wurde İzmir ein Pionier mit der hohen Teilnahme und dem großen Interesse am Wettbewerb.

Beim internationalen Cartoon-Wettbewerb zur Gleichstellung der Geschlechter erhält der Gewinner 15 Lira, die zweite 10 und die dritte 5 Lira. Im Rahmen des Wettbewerbs werden drei ehrenwerte Erwähnungen von zweitausend Lira verteilt. Ziel ist es, die preisgekrönten und preisgekrönten Werke an prominenten Stellen in der Stadt auszustellen und das Bewusstsein für die Gleichstellung der Geschlechter zu schärfen.

Einsendeschluss ist der 14. Februar

Neun ausgewählte Werke werden zwischen dem 08. und 14. Februar 2021 auf Social-Media-Konten der Stadtverwaltung von Izmir und auf verschiedenen Wettbewerbsseiten geteilt. Diejenigen, die unter den Finalisten auf ähnliche, kopierte oder zuvor ausgezeichnete Cartoons und betrügerische Cartoons stoßen, können das Wettbewerbskomitee benachrichtigen. Es ist auch möglich, Benachrichtigungen an ibbcartoon@gmail.com zu senden. Einwände gegen die Finalisten werden am Sonntag, den 14. Februar, bis 16.00:XNUMX Uhr eingehen.

Das Auswahlkomitee, bestehend aus Cemalettin Güzeloğlu, Canol Kocagöz, Eray Özbek, Menekşe Çam, Görkem Şengüler und Hilal Bayındır, trat am 5. Februar im Historischen Aufzug zusammen und bestimmte nach einem langen Bewertungsprozess die endgültigen Arbeiten.

Ziel ist es, Diskriminierung zu verhindern

Die Organisation des Internationalen Cartoon-Wettbewerbs zum Thema Gleichstellung der Geschlechter, um die Verhinderung jeglicher Diskriminierung von Frauen und Mädchen zu betonen, wurde am 18. November 2020 vom Gemeinderat der Metropolregion Izmir einstimmig angenommen.

Was ist in JavaScript zu tun?


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen