11 Weitere Arzneimittel zur Erstattungsliste hinzugefügt

11 Weitere Arzneimittel zur Erstattungsliste hinzugefügt
11 Weitere Arzneimittel zur Erstattungsliste hinzugefügt
Abonnieren  


Vedat Bilgin, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, kündigte an, 1 weitere Medikamente auf die Erstattungsliste zu setzen, darunter 1 gegen Krebs, 1 zur Behandlung von Herzerkrankungen bei Frühgeborenen und 11 zur Behandlung übermäßiger postpartaler Blutungen. Bilgin gab an, dass 2 dieser Medikamente inländische Produktion sind.

Minister Vedat Bilgin gab auf der offiziellen Website der Sozialversicherungsanstalt bekannt, dass insgesamt 9 Medikamente, von denen 2 importiert und 11 inländische Produktion sind, beschlossen wurden, in die Liste der Sozialversicherungsanstalt (SGK) aufgenommen zu werden. Verordnung des Health Implementation Communique (SUT).

Bilgin gab an, dass die Zahl der von der SSI bezahlten Medikamente 11 8 erreichen wird, 362 380 8 in der inländischen Drogenliste und 742 in der ausländischen Drogenliste, wobei die letzten 25 Medikamente in die Erstattungsliste und die getroffenen Regelungen aufgenommen wurden wurden die monatlichen Barpreise für die lebenswichtigen Spezialmehle und Spezialnahrungsmittel enthaltenden Produkte, die von Patienten mit Zöliakie und Zöliakie aufgrund ihrer eingeschränkten Ernährung verwendet werden, um XNUMX Prozent erhöht.

"Ich hoffe, dass die Medikamente unsere Patienten heilen werden, und ich wünsche unseren Bürgern ein gesundes Leben."

Von den fraglichen Medikamenten ist 1 ein Krebsmedikament, 1 ist ein Antidepressivum, 3 ist ein Immunsuppressivum, 3 ist ein Immunglobulin, 1 ist ein Medikament zur Behandlung von Herzerkrankungen bei Frühgeborenen, 1 ist ein Medikament zur Behandlung übermäßiger Blutungen nach Kaiserschnitt, 1 ist Verdauungssystem und Stoffwechselmedizin.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen