83 % der in der Türkei produzierten Mercedes-Benz Omnibusse wurden exportiert

83 % der in der Türkei produzierten Mercedes-Benz Omnibusse wurden exportiert
83 % der in der Türkei produzierten Mercedes-Benz Omnibusse wurden exportiert
Abonnieren  


Mercedes-Benz Türk, die 1967 ihre Aktivitäten in der Türkei startete, verkaufte im Zeitraum Januar bis September 2021 insgesamt 165 Omnibusse, davon 24 Überlandbusse und 189 Stadtbusse, an den türkischen Inlandsmarkt. Im gleichen Zeitraum produzierte Mercedes-Benz Türk im Omnibuswerk Hoşdere 1.499 Busse. Von den produzierten Bussen waren 1.228 Überlandbusse und 271 Stadtbusse. 2021 Prozent der im Zeitraum Januar bis September 83 produzierten Busse wurden exportiert, und die Busexporte erreichten in den ersten 9 Monaten 1.250.

Europas größter Exportmarkt

Die im Omnibuswerk Hoşdere von Mercedes-Benz Türk produzierten Busse werden hauptsächlich in europäische Länder exportiert, darunter Frankreich, Portugal, Italien und Dänemark. Die in der Türkei produzierten Busse werden auch in nordafrikanische und nahöstliche Länder exportiert. Zwischen Januar und September 2021 war Frankreich mit 438 Einheiten das Land mit den meisten Exporten, Portugal mit 148 Einheiten an zweiter Stelle, Italien mit 124 Einheiten an dritter, Dänemark mit 74 Einheiten an vierter Stelle und Marokko mit 70 Einheiten an fünfter Stelle.

Bülent Acicbe: „Wir produzieren 4 von 3 aus der Türkei exportierten Bussen“

Bülent Acicbe, Vorstand Mercedes-Benz Türk Bus Produktion; „Wir behaupten unsere starke Position im türkischen Überlandbusmarkt, auch im Busexport. Durch den Export von 2021 Prozent der Busse, die wir in den ersten 9 Monaten des Jahres 83 produziert haben, haben wir rund 165 Millionen Euro zur Wirtschaft unseres Landes beigetragen. Während 2021 der 1.499 von uns im Jahr 1.248 produzierten Busse exportiert wurden, wurden 189 auf dem türkischen Inlandsmarkt verkauft. Aufgrund der Rückmeldungen von Fahrgästen, Hosts/Hostessen, Fahrern, Unternehmen und Kunden erhalten unsere Busmodelle, die wir für 2021 mit 41 verschiedenen Innovationen anbieten, weiterhin positives Feedback aus unserer Branche.“ genannt.

Allein im September 2021 wurden 205 Busse exportiert.

Der Export der im Mercedes-Benz Türk Hoşdere Buswerk produzierten Busse wurde auch im September 2021 ununterbrochen fortgesetzt. Während allein im September 2021 205 Busse exportiert wurden, wurde Frankreich mit 55 Einheiten monatlich das Land, in das die meisten Busse exportiert wurden. Italien folgte Frankreich mit 30 Bussen, 23 Bussen nach Dänemark, 22 Bussen nach Portugal, 17 Bussen nach Norwegen und 15 Bussen nach Griechenland. 1970 realisierte Mercedes-Benz Türk seinen ersten Omnibusexport und erreichte 51 Jahre lang insgesamt 61.961 Einheiten.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen